Dinnerkrimi zum Miträtseln: Auf Schloss Coolroy wird Verlobung gefeiert. Die Gäste heben ihre Champagnergläser und trinken auf das junge Paar. Wenig später taumelt einer der Schlossbewohner und stirbt. Todesursache: Gift!
Lady Daphne Coolridge richtet die Verlobungsfeier für ihre Tochter Felicity aus und lädt die Reichen und Schönen des Landes auf ihr Schloss in den schottischen Highlands ein. Der Abend beginnt mit heiterer Musik, man plaudert, nimmt einen Aperitif und genießt die Geselligkeit, als plötzlich ein Schlossbewohner vor aller Augen tot zusammenbricht. Die Stimmung wird immer angespannter als Major Blunts von Scotland Yard eintrifft und die harmlosen Gäste als Tatverdächtige betrachtet. Es beginnt eine spannende Verbrecherjagd...wird es bis zum Dessert gelingen, den wahren Mörder zu überführen?

DinnerKrimi ist die unterhaltsame Verbindung aus Kriminalkomödie und einem ausgesuchten Menü. Den Gästen wird ein köstliches Vier-Gang-Menü serviert, das mit einigen Morden und verzwickten Kriminalfällen dekoriert ist. Eine Bühne im klassischen Sinn gibt es nicht, die Schauspieler bewegen sich im gesamten Raum und spielen rund um die Zuschauer, die an langen Tafeln sitzen.

Die Zuschauer sind zum jeweiligen Anlass geladene Gäste: Als Verwandte, Freunde oder wichtige gesellschaftliche Persönlichkeiten nehmen sie an der Veranstaltung teil. Dementsprechend ist ein Erscheinen in Kilt und Tartan oder sonstiger schottischer Kleidung erwünscht aber nicht Bedingung. Jedem Gast der Verlobungsfeier steht es frei, sich aktiv an der Lösung des Kriminalfalles zu beteiligen oder den Abend als stiller Augenzeuge zu genießen.
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top