Kulinarisches auf dem Frühlingsfest

Frühlingsfest Festhalle Bayernland, Foto: muenchen.de
Foto: muenchen.de

Probiert Euch durch!

Zwei große Festhallen, Imbissbuden, Süßwarenstände und ein Weißbiergarten - das kulinarische Angebot auf dem Frühlingsfest vom 20.4. bis 6.5.2018 lässt nichts zu wünschen übrig.

Feststimmung pur in zwei großen Bierzelten

Das Hippodrom auf dem Frühlingsfest, Foto: Hippodrom
Foto: Hippodrom

Die Festhalle Bayernland der Wirtsfamilie Schöniger steht für urige Gemütlichkeit tagsüber und beste Festzelt-Stimmung in den Abendstunden. In dem traditionellen Festzelt wird Augustiner-Bier ausgeschenkt. Leckere Bierzelt-Klassiker wie Hendl und Schweinebraten stehen auf der Speisekarte.

Für Wiesnfans Kult, auf dem Frühlingsfest ein Muss: Das Hippodrom (Anzeige) hat Partyspaß im edlen bayerischen Ambiente zu bieten. Wenn Euch nach Abwechslung ist, dann genehmigt Euch doch statt einem Bier einen Drink an der Cocktailbar!

Hier geht es gemütlich zu

Impressionen vom Frühlingsfest 2018, Foto: muenchen.de/Lukas Fleischmann
Foto: muenchen.de/Lukas Fleischmann

Neben den beiden großen Festzelten ist auch der Weißbiergarten von Paulaner einen Besuch wert - bei schönem Wetter erlebt Ihr hier das Frühlingserwachen bei einem frischen Bier. Hofbräubier gibt's in der Karussellbar von Manfred Zehle - und mit dazu gemütliche Fahrten um die Bar herum. Außerdem wird auf der Weißbieralm (Foto) frisches Hacker gezapft.

Das Frühlingsfest bietet Euch einen enormen gastronomischen Reichtum - Ihr findet hier alles: Wurstbraterei, Süßwarenstände, Kaffeehäuser und natürlich Imbisse mit traditionell bayerischer Küche. Ein Tipp für Fisch-Liebhaber ist der Stand "Peter´s Meeresfrüchte", der schon seit 25 Jahren mit seinen Spezialiäten überzeugt.

Mehr Frühlingsfest gibt's hier

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top