Stars lassen es beim 45. Deutschen Filmball krachen

Gäste vom "Fack ju Göhte 3"-Team auf dem Deutschen Filmball im Bayerischen Hof am 20.1.2018 in München, Foto: SPIO / Foto: Petra Stadler
Foto: SPIO / Foto: Petra Stadler

Promis tanzten im Bayerischen Hof

(21.1.2018) Beim 45. Deutschen Filmball im Münchner Hotel Bayerischer Hof haben am Samstag wieder zahlreiche Leinwand-Stars gefeiert. Rund 1.000 Persönlichkeiten aus Film, Medien und Politik waren geladen.

Bilder vom Deutschen Filmball 2018

Zum 45. Mal veranstaltete die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) das glanzvolle Spektakel, bei dem nicht nur für Schauspieler, sondern auch für Produzenten, Politiker und andere Prominente der rote Teppich ausgerollt wird.

Der Ball gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen des deutschen Filmjahrs. "Es ist irgendwie das Familientreffen der Branche", sagte Moderatorin und Schauspielerin Nova Meierhenrich. Als Höhepunkte gelten das traditionelle Weißwurstessen um Mitternacht und der Roulettetisch zugunsten der Filmkünstlernothilfe.

Am Freitagabend hatten viele der Stars schon bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises in München gefeiert, wo unter anderem die Regisseure Fatih Akin und Werner Herzog sowie die Schauspielerin Diane Kruger geehrt wurden.

Veranstalter SPIO und Veranstaltungsort

Der Filmball findet seit über vier Jahrzehnten regelmäßig statt und unterliegt der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten. Ausgerichtet wird er von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. SPIO, welche die Interessen der deutschen Film-, Fernseh- und Videowirtschaft vertritt. Der Filmball ist das traditionelle Branchen-Highlight der deutschen Filmwirtschaft, die 2018 vom 16.-19.1. im Mathäser bei der Münchner Filmwoche zusammenkam.

Auch die Unterstützung der Nachwuchstalente steht beim Deutschen Filmball auf dem Programm. Eine Fachjury, bestehend aus Mitgliedern verschiedener filmwirtschaftlicher Unternehmen, wählt dafür eine Reihe neuer Talente des deutschen Films für den Bunte new faces award aus dem Hause Hubert Burda Media aus.

Der Ballsaal im Hotel Bayerischer Hof ist der Austragungsort des Abends, wobei die Eintrittskarten ausschließlich auf Einladung der SPIO erworben werden können. Der Erlös geht an die gemeinnützige Stiftung Deutsche Filmkünstlernothilfe.

Auf dem Bild ganz oben: Gäste vom "Fack ju Göhte 3"-Team auf dem Deutschen Filmball im Bayerischen Hof am 20.1.2018 in München

(dpa / muenchen.de)


Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top