Polizei: Tag der offenen Tür abgesagt

Tag der offenen Tür bei der Polizei, Foto: Polizeipräsidium München

Absage aufgrund des Polizeieinsatzes in Unterföhring

(14.6.2017) Aufgrund des gestrigen Polizeieinsatzes in Unterföhring findet der Tag der offenen Tür beim Polizeipräsidium München, Ettstraße 2, am 17.6.2017 nicht statt. Bei dem Vorfall wurden vier Menschen verletzt. Die Polizei teilte mit: "Unter diesen Umständen scheint es nicht geboten und angemessen an den für 17.06.2017 geplanten Feierlichkeiten festzuhalten."

Vier Personen wurden verletzt

Am Dienstagvormittag wurden am S-Bahnhof Unterföhring insgesamt vier Personen verletzt. Unter anderem schwebt eine angeschossene Polizistin weiter in Lebensgefahr. Die Münchner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei erklärte: "Die Ereignisse haben uns tief betroffen gemacht, alle Gedanken sind derzeit bei unserer Kollegin." Daher findet der für Samstag geplante Tag der offenen Tür im Rahmen des Stadtgründungsfests nicht statt.

Mehr Informationen zum Vorfall in Unterföhring

Weitere Infos zum Stadtgründungsfest

Top