Der traditionelle Filserball im Löwenbräukeller steckt voller Showacts, guter Laune, Tanzspaß und Überraschungen. Los geht es am 17.2.2017 ab 19 Uhr.

Der Filserball im Löwenbräukeller ist ein Anlaufpunkt für Prominente und Showgrößen im Münchner Fasching. Der seit 1963 von den Filser-Buam organisierte Trachtenball bereichert die fünfte Jahreszeit jedes Jahr mit einem umfangreichen Programm aus Show- und Musikeinlagen. Dabei sind Lederhosen, Dirndl und gute Laune Pflicht: „Oktoberfest mal edel? Nichts wie hin zum Filserball.“

So schön ist der Filserball

Eine Institution im Münchner Fasching

Mann als Freddie Mercury verkleidet, Foto: Katy Spichal

Der Filserball ist im Münchner Fasching eine Institution: Trachtenliebhaber zelebrieren gemeinsam ihr Faible fürs Trachtengewand und die bayerische Kultur. Dirndl und Lederhosen sind natürlich Pflicht und mit ein bisschen Glück trifft man sogar Günther Netzer oder Ottfried Fischer. Letzterer ist ebenfalls Ehrenfilser unter den Filser-Buam. Der Männerverein der Filser ist sehr exklusiv: Es dürfen nie mehr als 49 Mitglieder sein und sie alle haben sich der Erhaltung des bayerischen Brauchtums verschrieben. Diese traditionelle Verbundenheit spiegelt sich auch beim Faschingsball wider.

Mehr zum Filserball in unserem Blog Münchner Momente

Tracht und Temperament auf dem Filserball

Das könnte Sie auch interessieren

Top