Eine Zeitreise in die Swingin‘ 40s und Rockin‘ 50s mit mitreißender Live-Musik und vier Tanzflächen in einer grandiosen Kulisse – das ist der Rock That Swing Ball am 10.2.2018. Live-Bands und DJs spielen Swing, Jazz, Rhythm’n’Blues und Rock’n’Roll und begleiten damit auch die Profitanzpaare bei ihren Live-Turnieren.

Wilde musikalische und optische Zeitreise

Ballsaion 2017 im Deutschen Theater: Vintage Club Tanzpaar, Foto: muenchen.de/Leonie Liebich

Der Rock That Swing Ball ist Teil des Rock That Swing Festivals, das Vintage-Sound aus einem Mix aus Swing, Old School, Boogie, Jazz, Rock’n’Roll und R’n’B bietet. Dazu kleiden sich die Gäste im Gatsby-Stil, Fifties-Look oder legen die Hollywood-Glamour-Robe an.

Jede Menge Highlights machen den Besuch des "Rock that Swing Balls" heuer  zum Erlebnis: 

Von 18:45– 19:30Uhr: Schnupperkurse für Boogie Woogie, Lindy Hop, Shag & Rockabilly Jive

Von 19:30 – 2 Uhr: NP Big Band / Jumpin’ Up / Hot Sugar Band / Jackson Sloan / FunTasten /verschiedene DJs

Außerdem staunen die Gäste bei der Grand Vintage Dance Show nicht schlecht und können natürlich bei den Dance Battles in Lindy Hop und Shag mitfiebern.

Ab 01:30 Uhr: Aftershowparty im Vintage Club (Sonnenstr. 12) mit Gunhild Carling & Band, verschiedenen DJs, Dance Turnier

Video: Darauf dürft Ihr Euch beim Ball freuen

Bilder: Eine Zeitreise in die Swingin‘ 40s und Rockin‘ 50s

Mehr Infos zum Münchner Fasching

Top