Swingin´ 40s und Rockin´ 50s heißt es am 11.2.2018 im Deutschen Theater: Beim Jamboree Ball steht eine aufregende Nacht im Retro-Look an. Hier könnte Ihr gemeinsam die Ära von Swing, Jazz, Rhythm´n´Blues und Rock´n´Rock feiern.

Ein Abend mit Musik, Tanz, Shows und Turnieren.

Der Jamboree Ball bildet nach „Rock that Swing Ball“ den zweiten Höhepunkt des Rock That Swing Festivals, das Vintage-Sound aus einem Mix aus Swing, Old School, Boogie, Jazz, Rock’n’Roll und R’n’B bietet. Dazu kleiden sich die Gäste im Gatsby-Stil, Fifties-Look oder legen die Hollywood-Glamour-Robe an.

Mit von der Partie sind unter anderem: „NP Big Band”, „Matthieu Boré”, „Nine Pennies”, „Chris Aron & The Croakers”, „Mark Summers” und verschiedene DJs. Auch die Dance Battles in Boogie Woogie und Charleston sollte man sich nicht entgehen lassen. Ihr habt die Möglichkeit, vor Beginn der Live-Musik noch ein paar Tipps von Profis für die richtigen Swing-Bewegungen zu bekommen: Ab 18:15 Uhr könnte Ihr Euch in den Tanzkursen schon einmal warm machen.

Weitere Veranstaltungstipps

Top