Robben verlängert Vertrag beim FC Bayern

Arjen Robben vom FC Bayern München
Arjen Robben wird ein weiteres Jahr im Trikot des FC Bayern auflaufen (Archivbild).

Niederländischer Topstar bleibt bis 2018 in München

(16.1.2017) Arjen Robben bleibt dem FC Bayern weiter erhalten: Der niederländische Topstar verlängerte seinen Vertrag in München um ein weiteres Jahr bis 30.6.2018. Das gab der Verein am Montag in einer Pressemitteilung bekannt.

Robben: "Möchte so viele Titel wie möglich gewinnen"

Tolle Nachrichten für die Fans des FC Bayern: Arjen Robben wird auch in der kommenden Saison das Trikot des FCB tragen. Der holländische Flügelstürmer verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2018.

„Ich bin glücklich, dass ich ein weiteres Jahr beim FC Bayern spielen werde. Der Verein gehört zu den besten der Welt und München ist für mich und meine Familie zu einer zweiten Heimat geworden. Ich möchte weiter auf Top-Niveau spielen und so viele Titel wie möglich gewinnen“, freut sich Robben über seine Vertragsverlängerung. Und FCB-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ergänzt: „Arjen ist auf seiner Position einer der besten Profis der Welt. Er spielt nun schon fast acht Jahre in München und ist in dieser Zeit ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins geworden. Wir sind sehr froh, dass er nun ein weiteres Jahr das Trikot des FC Bayern tragen wird.“

Der niederländische Flügelstürmer gehört seit Jahren zu den absoluten Leistungsträgern bei den Münchnern. Seit seinem Wechsel von Real Madrid erzielte er 82 Tore in 156 Bundesligaspielen. Fünf Meistertitel und vier Pokalsiege mit dem FCB stehen zu Buche. Seinen wichtigsten Treffer machte er aber 2013: Im Champions-League-Finale gelang Robben das Siegtor zum 2:1 gegen Borussia Dortmund.

Mehr zum Thema

Top