Perfekt! Goretzka wechselt zum FC Bayern

Leon Goretzka

Jungnationalspieler erhält Vertrag bis 2022

(19.1.2018) Der FC Bayern bekommt zur neuen Saison einen weiteren Topspieler: Leon Goretzka wechselt vom FC Schalke 04 nach München. Der ablösefreie Jungstar erhält einen Vertrag bis 2022.

Jungstar kommt ablösefrei an die Isar

Die Mannschaft der Zukunft nimmt beim FC Bayern weiter Formen an: Heute kam mit der Verpflichtung von Leon Goretzka ein wichtiger Baustein dazu. Der 22-Jährige trägt ab 1.7.2018 das Trikot des FC Bayern, wie sowohl Schalke als auch der FC Bayern heute bestätigten.

„Wir sind sehr froh, dass sich mit Leon Goretzka ein deutscher Nationalspieler mit großer Perspektive trotz namhafter Konkurrenz aus dem Ausland für den FC Bayern entschieden hat“, so FCB-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Goretzka stand auch auf dem Wunschzettel anderer Topklubs wie Liverpool, am Ende hat aber doch der FC Bayern das Rennen um den nach der Saison ablösefreien Nationalspieler gemacht. Goretzka kam 2013 von Bochum nach Gelsenkirchen und entwickelte sich dort zu einem der besten deutschen Jungprofis.

Vor allem beim Confederations Cup 2017 in Russland trug Goretzka maßgeblich zum Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft bei.

Mehr zum Thema

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top