Neues Zutrittskonzept für das mittlere Wiesn-Wochenende

Der Haupteingang auf das Oktoberfest.
Der Haupteingang auf das Oktoberfest am Bavariaring.

Reibungsloser Zutritt soll gewährleistet werden

(22.9.2016) Aufgrund des zu erwartenden höheren Besucherandrangs am mittleren Wiesn-Wochenende (24. und 25.9.) wird das Zutrittskonzept angepasst. Ziel ist es, einen reibungslosen Zugang auf das Festgelände zu gewährleisten und gleichzeitig das Verbot von Rucksäcken und großen Taschen mit einem Fassungsvermögen von mehr als drei Litern zu überwachen.

Besucherströme werden am Haupteingang getrennt

Wiesn-Eingang U-Bahnhof, Foto: SWM/MVG
Der U-Bahn-Eingang Theresienwiese., Foto: SWM/MVG

Mit dem neuen Zutrittskonzept für das zweite Wiesn-Wochenende werden die Besucherströme am Haupteingang bereits an der vorgelagerten Verkehrsinsel geteilt. Am westlichen Teil der Verkehrsinsel befindet sich dann der Eingang, östlich ist der Ausgang. Die Ordnungskräfte werden die Besucher bereits vor dem Haupteingang auf das Festgelände lenken und überprüfen sowie Hinweise für die Gepäckaufbewahrung geben. Die Wegführung von der U-Bahn-Station Theresienwiese wird von der Wirtsbudenstraße auf die Schaustellerstraße umgeleitet, um diesen Teil der Wiesn zu beleben.

Besucher sollen möglichst wenig beeinträchtigt werden

„Das ist unser Konzept für den höheren Andrang am Wochenende. Die Sicherheitsmaßnahmen sind nötig, die Gäste sollen davon aber möglichst wenig beeinträchtigt werden“, erklärt der für die Wiesn verantwortliche Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid: „Daher bitte ich die Wiesngäste: Helfen Sie mit und lassen Sie zuhause, was Sie zum Feiern nicht benötigen.“ Und Kreisverwaltungsreferent Dr. Thomas Böhle ergänzt: „So ist das eine klare Sache. Eingang und Ausgang sind getrennt. Wir haben mehr Raum und mehr Ordner dort, die mit Unterstützung der Polizei für einen kontrollierten und zügigen Zugang zur Festwiese sorgen können.“

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Sicherheitskonzept für die Wiesn

Mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top