So sehen die Stars des FC Bayern im Wiesn-Outfit aus

Lederhosenshooting des FC Bayern München, Foto: Paulaner Brauerei München

FCB-Spieler machen in Tracht eine gute Figur

(13.9.2017) Den Champions-League-Auftakt gewonnen – und dann gibt’s auch noch ein neues Trachten-Outfit: So schlecht läuft die Woche für die Superstars des FC Bayern bislang nicht. Und dann ist am Samstag ja auch noch Wiesn-Auftakt – in den letzten Jahren immer eine gute Zeit für den deutschen Rekordmeister.

Und was denken die Neuzugänge über ihre Lederhose?

Niklas Süle und Mats Hummels beim Lederhosenshooting, Foto: Paulaner Brauerei München

Für Thomas Müller als gebürtigen Bayer ohnehin Standard, Franck Ribéry ist bereits so lange dabei, dass es kaum noch auffällt und auch für Carlo Ancelotti ist es immerhin schon das zweite Mal: Am Mittwoch versammelte sich der FC Bayern zum traditionellen Wiesn-Einkleidungstermin samt Fotoshooting von Paulaner.

Aber was machen eigentlich die Neuzugänge in Lederhosen, Janker und Haferlschuhen für eine Figur? Für James Rodriguez war diese bayerische Tradition vermutlich am ungewohntesten, doch der kolumbianische Startransfer von Real Madrid hatte sichtlich Spaß an seinem neuen Look.

Sebastian Rudy und Niklas Süle machten ebenfalls einen feschen Eindruck und der französische Nationalspieler Correntin Tolisso hielt das Weißbierglas fast schon wie ein Profi. Die Wiesn kann also kommen, die Bayern-Stars sind für ihren Ausflug auf das Oktoberfest jedenfalls bestens (aus)gerüstet…

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top