#Wiesnwache – Polizei twittert Live-Einsätze

Aussicht auf das Oktoberfest vom Tower Event Center, Foto: Melina Pfeffer / muenchen.de

Twitter-Aktion läuft bis Mitternacht

(22.9.2017) Das kann ja lustig werden. Die Münchner Polizei twittert heute zwölf Stunden lang live von ihren Einsätzen auf der Wiesn. Unter dem Hashtag #Wiesnwache postet sie die interessantesten und kuriosesten Erlebnisse auf dem Twitterkanal der Polizei. Die besten Tweets gibt’s für Euch dann auch hier.

Einsätze in Echtzeit und ein Blick hinter die Kulissen

Verlorene Geldbeutel, Streitereien, Taschendiebe oder Besucher denen das Wiesn-Bier nicht bekommt: Davon kann die Münchner Polizei während des Oktoberfests ein Lied singen. Und ein bisschen Humor kann da nicht schaden. Unter dem Hashtag #Wiesnwache twitterten die Beamten heute ihre Einsätze von der Wiesn quasi in Echtzeit.

Beim zwölfstündigen Twitter-Marathon bis Mitternacht werden die spannendsten und skurrilsten Erlebnisse auf dem Oktoberfest auf dem Twitterkanal der Polizei gepostet. Und erfahrungsgemäß werden da viele Tweets zum Schmunzeln dabei sein. Außerdem wollen die Beamten den Followern auch einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Einige Tweets von @PolizeiMuenchen

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top