Partner von muenchen.de

Mathäser Filmpalast

Veranstaltungsorte: Kino | Ludwigsvorstadt
Mo geöffnet 09:00 - 23:30

Das erfolgreichste Multiplex-Kino Deutschlands

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit der KINOPOLIS GmbH & Co. Multiplex KG

Vom geschichtsträchtigen Wirtshaus zu einem der erfolgreichsten Multiplex-Kinos Deutschlands: Der Mathäser Filmpalast hat eine wechselvolle Geschichte erlebt und ist heute nicht nur ein Eldorado für Cineasten.

Vom Geburtsort der Räterepublik zum Premierenkino

Mathaeser Kino

Im Herzen von München steht der Mathäser Filmpalast, ein Gebäude mit einer langen und wechselvollen Geschichte: Einst beherbergte der Mathäser das größte bayerische Wirtshaus der Welt, im November 1918 rief Kurt Eisner hier den Freistaat Bayern aus. Nach dem 2. Weltkrieg feierte das Gebäude, mittlerweile Filmpalast mit über 1.000 Sitzplätzen, große Erfolge als Premierenkino. Nach einem kompletten Neubau Ende der 1990er Jahre öffnete der Mathäser im Mai 2003 wieder seine Pforten.

Filmpalast mit riesigen Leinwänden in Top-City-Lage

Mathaeser Kino

Heute stellt der Mathäser eine gelungene Kombination aus Büro und Freizeit in Top-City-Lage dar. Mehr als 6,5 Millionen Menschen besuchen jährlich den erfolgreichen Mix aus Kino, Gastronomie, Shopping, Büros und Privatkliniken. Mit 2 Millionen Kinobesuchern im Jahr 2012 ist der Mathäser Filmpalast das erfolgreichste Multiplex-Kino in Deutschland. 14 Säle mit über 4.200 Plätzen garantieren ein unvergleichbares Sounderlebnis und perfekte Sicht auf riesige Leinwände.

Kinosaal (m)K6 - ein überwältigendes Erlebnis

Krachende Explosionen, mitreißende Special Effects und bewegende Musik: das erleben Kinogänger im Mathäser Filmpalast auf überwältigende Weise. Im größten Kinosaal Münchens (m)K6 kommt hochmoderne 2D- und 3D-Projektionstechnik in 4K zum Einsatz und auch das Soundsystem mit THX und Dolby Atmos steht dem Bild nichts nach. Schon vor dem Film sorgt das Raum- und Lichtkonzept "Ambient Light" für ein Vorprogramm mit beeindruckenden Effekten.

Für die Nachtschwärmer geht es "heiter weiter"

Mathaeser Kino

Nach seinem aufwendigen Umbau im Jahr 2010 bietet das 35 milli(m)eter im Erdgeschoss des Mathäser das kulinarische Pendant zu Hollywoodblockbustern und Arthouseprogramm. Hier treffen sich Frühaufsteher, Nachtmenschen, Business People, Trendsetter, Schüler, Studenten und Familien mit Kindern. Nach der Spätvorstellung im Kino, wenn sich anderenorts der Abend dem Ende nähert, geht es hier an der Bar für die Nachtschwärmer "heiter weiter". DJs in Rotation sorgen am Wochenende von 21 bis 2 Uhr für das richtige Warm-Up in die Partynacht. Der Stadtgarten im Innenhof des Gebäudes, eine erholsame Oase im Großstadtdschungel, bietet das richtige Ambiente für alle Sonnenanbeter und Nachtschattengewächse.

Weitere Informationen

Mathäser

Bayerstraße 5
80336 München

Bewertungen zu Mathäser Filmpalast

4
8 Bewertungen
  • von am

    Das Mathäser liegt im Herzen Münchens und ist mit den Öffentlichen sehr gut zu erreichen. Es hat ein riesen Filmangebot. Dementsprechend viel ist hier los. Die Leinwände und der Sound sind super. Eher negativ zu bewerten sind die Preise, manchmal schon ziemlich teuer in meinen Augen. Aber so ist es halt in München. Um sich nen tollen Film anzusehen würde ich es trotzdem auf jeden Fall empfehlen!

  • von am

    Mitten in der Stadt ein sehr moderner Kinokomplex, indem die aktuellen Filme gezeigt werden, die aber durchaus auch mal mehrere Monate im Programm enthalten sind. Der große negative Aspekt sind meiner Meinung nach leider eindeutig die Preise vor allem für die Süßigkeiten.

  • von am

    Großer, moderner Kinokomplex direkt am Stachus. Für bestimmte Filme lohnt es sich total die Riesen-Leinwände auszukosten. Toll ist bei den vielen Sälen, dass manche Filme auch noch nach 4-5 Montaten gezeigt werden. Außerdem kann man immer wieder Klassiker für nur 5€ sehen. Allerdings kann eine Karte mit Wochenend- und Überlängenzuschlag schnell 12€ kosten. Bei Getränken und Snacks vergeht einem bei den Preisen dann endgültig der Appetit. Und an den Kassen sollte man immer viel Zeit einplanen.

  • von am

    Das Mathäser ist ein modernes sehr großes Kino zwischen dem Hauptbahnhof und dem Stachus. Durch die große Anzahl an Kinosälen gibt es natürlich eine riesen Auswahl an Kinofilmen. Das sehe ich als sehr großem Vorteil gegenüber den vielen kleinen Kinos in München. Auf allen Ebenen kann man sich Popcorn Nachos Getränke etc. holen. Die Warteschlangen für Essen und Getränke, sowie für die Karten ist Abends und vorallem am Wochenende sehr lang. Ich persönlich reserviere die Karten immer vorher im Internet. Die Karten müssen, dann 30 Minuten vor Beginn abgeholt werden. Berechnet unbedingt genug Wartezeit an den Kassen mit ein. Schafft man es nicht rechtzeitig werden die Karten wieder frei gegeben.

  • von am

    Ich persönlich mag ja lieber die kleineren und älteren Kinos, trotzdem gehe ich auch ab und zu ins Mathäser. Hier werden einfach aufgrund der Größe viel mehr Filme angeboten. An einem Samstag abend ist es mir aber schon einmal passiert, dass es so voll war und ich es deshalb nicht geschafft habe rechtzeitig zur Kasse zu kommen und damit die reservierten Karten verfallen sind. Das ist dann natürlich echt ärgerlich.

Top