Goldener Hahn

Wiesn: kleine Zelte | Ludwigsvorstadt
Sa geöffnet 09:00 - 23:30

Goldener Hahn

Almhütten-Stimmung auf der Wiesn

Almhütten-Stimmung mitten auf der Wiesn: Das verspricht das kleine Festzelt „Goldener Hahn“. Ein uriger Innenbereich und ein schmucker Biergarten sorgen für gemütliche Stimmung. Dazu gibt es schmackhafte bayerische Schmankerl und entspannte Stubnmusi tagsüber. Abends spielen dann die Partymusiker „Dreisam-Live“ aus dem Oberland auf.

Zünftige Musik, Schmankerl und bayerische Tradition

Goldener Hahn, Foto: muenchen.de

Der Bau aus Holz hat 304 Sitzplätze im Innenbereich und 57 draußen. Klein, aber fein ist die Devise und das lässt sich bei Köstlichkeiten wie Ente und Blaukraut bestens zelebrieren. Wobei das kulinarische Highlight selbstverständlich das Hendl ist, denn das neue Zelt heißt selbstverständlich nicht umsonst „Goldener Hahn“. Dazu eine frisch gezapfte Maß und einem gelungenen Tag auf der Wiesn steht nichts mehr im Wege. Bayerische Tradition wird hier großgeschrieben, dafür sorgen zweimal die Woche Auftritte von Schuhplattlern und Kuhglockenspielern.

Josef Able ist Betreiber des neuen Zelts

Goldener Hahn auf der Wiesn, Foto: Katy Spichal

Betreiber des neuen kleinen Festzelts ist Josef Able, der ältere Bruder von Siegfried Able, der das große Marstall-Zelt führt. Aber auch Josef hat schon reichlich Wiesn-Erfahrung, ist er doch seit über 30 Jahren mit diversen Ständen auf dem Oktoberfest vertreten, zuletzt etwa mit einem Spanferkel-Imbiss.

Kontaktdaten für Reservierungen
Reservierungstipps für die Festzelte

7 Bewertungen zu Goldener Hahn

4
7 Bewertungen
  • von am

    Sehr freundlich, gute Stimmung, haben sogar eine 3/4 Maß umsonst bekommen

  • von am

    Jedes Jahr zum Anstich da- tolle Stimmung, nette Bedienungen. Immer wieder gerne!

  • von am

    Sehr gute musik am sonntag nachmittag (1. Wiesnwochenende)

  • von am

    Wir waren mit der Firma auf der Wiesen... Super feines Zelt. Gemütliches sitzen bei bester Stimmung, sensationelles essen und super schnelles Service, was auf der Wiesen nicht immer gegeben ist. Fazit: ich habe heuer wieder für 2 Tage einen Tisch reserviert!

Top