Löwen verabschieden sich mit Sieg in die Winterpause

Video von der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen SV Schalding-Heining

Klarer 3:0-Heimerfolg über SV Schalding-Heining

(1.12.2017) Die Löwen können in aller Ruhe überwintern: Im Heimspiel gegen SV Schalding-Heining feierte das Team von Coach Daniel Bierofka einen überlegenen 3:0-Sieg. Alle Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit.

Mit einem überlegenen 3:0-Sieg über SV Schalding-Heining verabschieden sich die Löwen in die Winterpause. Am Freitagabend gelang 1860 ein gelungener Jahresausklang vor beeindruckender Fankulisse im Grünwalder Stadion. Und das obwohl sich der Gegner nicht versteckte und sich besonders in Halbzeit eins engagiert wehrte.

Bereits in der 6. Minute schob Markus Ziereis nach Zuspiel von Nicolas Helmbrecht zur 1:0-Führung ein. Nach einer dicken Möglichkeit durch Gallmeier hätten die Gäste in der 25. Minute ausgleichen können. Doch nur drei Minuten später besorgte Christian Köppel mit seinem Kopfball das 2:0.

Die Löwen dann im weiteren Verlauf bärenstark. Nach weiteren Chancen für 1860 stellte Benjamin Kindvater fünf Minuten vor der Halbzeitpause auf 3:0. Sein Schuss aus gut fünf Metern ins lange Eck bedeutete die umjubelte Vorentscheidung.

In der zweiten Halbzeit verwalteten die Löwen souverän die komfortable Führung. Weitere Chancen durch Ziereis und Mauersberger änderten am Endergebnis nichts mehr.

(muenchen.de)

Mehr zum Thema

Top