Löwen lassen Dorfen nicht den Hauch einer Chance

Löwenfans , Foto: TSV 1860 München

Toto-Pokal: 1860 steht nach dem 7:0 im Achtelfinale

(22.8.2017) Toto-Pokal-Schreck TSV Dorfen hat bereits Wacker Burghausen ausgeschaltet, doch davon ließen sich die Löwen nicht beirren: Am Dienstagabend siegten sie verdient und klar mit 7:0. 1860 steht damit im Achtelfinale.

Die Löwen übernahmen gleich nach dem Anpfiff das Kommando - doch das Team von Coach Daniel Bierofka tat sich eine Weile lang schwer gegen den TSV Dorfen. Die Gastgeber verteidigten tief gestaffelt und ließen in der Anfangsphase wenig zu. In der 26. Minute knackte schließlich Sascha Mölders die Abwehr und nickte nach einer Flanke zum 1:0 ein. In der 53. Minute legte Mölders dann mit Tor Nummer zwei gleich noch einen drauf.

Zwei Minuten darauf traf bereits Nico Karger, dann folgte ein Doppelpack von Markus Ziereis im Minutentakt (70. und 71. Minute). Als schon alles entschieden war verwandelte Nico Andermatt einen Foulelfmeter in der 77. Minute - den Schlusspunkt setzte Felix Bachschmid kurz vor dem Spielende.

muenchen.de

Mehr zum Thema

Top