1860 München spielt 1:1 gegen den FC Augsburg II

Trikot des TSV 1860 München mit Löwen-Wappen in der Regionalliga-Saison 2017/18, Foto: TSV 1860 München
Foto: TSV 1860 München

Augsburg gleicht kurz vor dem Ende aus

(21.4.2018) Der TSV 1860 München spielte am Samstag im ausverkauften Grünwalder Stadion gegen den FC Augsburg II unentschieden. Erst kurz vor Spielende erzielten die Augsburger den 1:1 Ausgleich.

Löwen 2018 weiter ungeschlagen

Das Spiel lief überwiegend nur in Richtung Augsburger Tor. Die Löwen waren von Anfang an sehr dominant und spielten stark. Dennoch konnten sie im ersten Durchgang keinen Treffer erzielen - trotz zahlreicher Chancen. In der 16. Minute hatten Ziereis und dann Koussou Riesengelegenheiten zur Löwen-Führung. Nur knapp vorbei ging der Ball am Augsburger Tor auch in der 17. Minute nach einem Schuss von Sascha Mölders, der zehn Minuten später erneut hauchdünn am Tor vorbei schoss. In der 36. Minute scheiterte dann Nico Karger, als er aus zwölf Metern halbrechts am langen Pfosten vorbeischoss. So blieb das Spiel in der ersten Hälfte torlos.

In der zweiten Hälfte setzten die Löwen ihr druckvolles Spiel fort. Bereits in der 48. Minute konnte die Augsburger Abwehr gerade noch zur Ecke klären. In der 25. Minute schoss Karger nur übers Augsburger Tor. Den Führungstreffer erzielte dann Mölders nach einem perfekten Pass von Koussou in der 62. Minute – aus sieben Metern trat er die Kugel ins kurze Eck. Vollkommen aus dem Nichts traf kurz vor Ende der Augsburger Greppmeir zum 1:1 Ausgleich: In der 85. Minute köpfte er ins Löwen Tor ein. Damit spielten die Löwen nach acht Siegen in Folge erstmals wieder Unentschieden, sind aber 2018 in zehn Partien weiter ungeschlagen. Der Vorsprung auf den FC Bayern II beträgt vier Spieltage vor Schluss immer noch neun Punkte.

Der Tabellenzweite FC Bayern München II gewann sein Auswärtsspiel beim SV Schalding-Heining mit 4:2 (2:1). Für das Derby am 29.4.2018 ist auf dem Trainingsgelände der Löwen an der Grünwalder Straße 114 eine Party mit Public Viewing unter dem Motto „Dahoam in Giesing!“ geplant, wie der TSV 1860 am Samstag mitteilte. Tickets dafür gibt es für 6 Euro ausschließlich im Vorverkauf, sowohl ab sofort im Online-Ticketshop (unter www.tsv1860-ticketing.de), als auch im Kartenvorverkauf an der Grünwalder Straße 114 (Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 9 bis 18 Uhr). Kinder bis einschließlich 5 Jahren haben freien Eintritt und erhalten ihr Ticket am 29.4. am Zugang zum Veranstaltungsgelände. 

Mehr zum Thema

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top