Auto

Junge Frau wechselt Radiostation im Auto, Foto: dean bertoncelj/Shutterstock.com

Infos für Autofahrer in München

ANZEIGE

X-Leasing – der Tesla-Leasingpartner aus München

Lust auf ein neues Auto? Außergewöhnlich, mit Elektromotor und geleast? Die Lösung heißt Tesla! X-Leasing ist der e-Mobility-Profi aus München und begleitet die Erfolgsgeschichte von Tesla seit den frühen Anfängen mit dem Tesla Roadster. Ob das Model S, das aktuelle Model X oder das brandneue Model G – die Mitarbeiter beraten zu allen Fragen ums Tesla-Leasing. Jetzt Traumwagen finden »

Mit dem Auto nach München

  • München ist eine der verkehrreichsten Städte Deutschlands und über Autobahnen sehr gut erreichbar. Allerdings muss an den Autobahnenden öfters mit Staus gerechnet werden. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Bundesautobahnen bzw. wichtigen Bundesstraßen, die nach München führen.
  • A 99 bzw. BAB 99: der Münchner "Autobahnring" verbindet auf etwa 53 km die Münchner Autobahnen im Westen, Norden und Osten miteinander. Für den kompletten Ringschluss fehlt noch die...
  • ...südliche Trasse von der A 96 zur A 8, deren Bau geplant, aber umstritten ist. Der Südzubringer A 995/ BAB 995 verbindet München-Giesing über Sauerlach mit dem Autobahnkreuz München-Süd (A 8, A 99), die A 96 verbindet mit dem Stadtteil Sendling:
  • A 96 bzw. BAB 96: von Lindau über Memmingen nach München-Sendling. (Anschluss zur A 99 am Autobahnkreuz München-Süd-West).
  • A 8: von Karlsruhe über Stuttgart, Ulm, Augsburg nach München-Obermenzing (über die Eschenrieder Spange auf die A 99). A 8: von Salzburg über Rosenheim nach München-Ramersdorf, bzw. am Autobahnkreuz München-Süd auf die A 99. Die A 8 ist die wichtigste Autobahn für München und eine der meistbefahrenen in Deutschland. Besonders in der Ferienzeit kommt es auf der A 8 nach Salzburg zu langen Staus.
  • A 92: von Deggendorf über Landshut zum Autobahndreieck München-Feldmoching (Anschluss zur A 99). Die A 92 führt zum Flughafen München.
  • A 9: von Berlin über Leipzig, Nürnberg, Ingolstadt nach München-Schwabing (Anschluss zur A 99 am Autobahnkreuz München-Nord). Hohes Stauvorkommen zwischen Nürnberg und München.
  • A 94/B12: von Passau über Burghausen, Mühldorf nach München-Steinhausen. (Anschluss zur A99 am Autobahnkreuz München-Ost). Die Autobahn Richtung Passau ist nur auf kurzen Teilstücken (München - Forstinning, Altötting-Burghausen) realisiert und der Verkehr führt zumeist über die überlastete und unfallträchtige B12.
  • A 95: von Garmisch über Wolfratshausen nach München-Sendling. Diese südliche Trasse hat als einzige Autobahn keine Zufahrt auf die A 99.

Angaben ohne Gewähr.

Top