Monopol Kino - Bestes Lichtspielhaus in Bayern

Kleiner Kinosaal mit leeren Sitzreihen, Foto: Ferenc Szelepcsenyi / Shutterstock.com
Foto: Ferenc Szelepcsenyi / Shutterstock.com Symbolbild

Bestes Programmkino - 10 Kinos in München ausgezeichnet

(4.12.2014) Das Monopol Kino in München ist das beste bayerische Programmkino. Das Lichtspielhaus an der Schleißheimer Straße wird heute in Fürth mit dem ersten Preis des FilmFörderFonds Bayern (FFF) für seine Arbeit ausgezeichnet. Das Kino zeigt Arthouse- und Independentfilme ganz ohne Werbung und Popcorn. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. In München werden neun weitere Kinos prämiert.

„Mit dem besonderen Ambiente, vielen Veranstaltungen und innovativem Konzept haben die Betreiber Markus Eisele und Christian Pfeil erfolgreich ein Stadtteilkino und einen kulturellen Treffpunkt für Filmkunstfans etabliert“, so lobt der FFF das in Schwabing-West gelegene Kino in einer Mitteilung. Kriterien waren für die Jury die Anzahl deutscher Filme, sowie das Programm für Kinder und Filme mit Prädikat, ebenso wie der kulturelle Beitrag durch Filmgespräche. In Bayern werden insgesamt 60 Kinos ausgezeichnet, davon alleine zehn in der Landeshauptstadt. Neben dem siegreichen Monopol Kino erhalten folgende Kinos einen Preis: Atelier, Arri Kino, Cinema Filmtheater, Filmtheater Sendlinger Tor, Museum Lichtspiele, Neues Rex, Theatiner Film und Werkstattkino.

"Was läuft gerade im Monopol? Hier das Programm"

München-Meldungen im Überblick

Mehr Aktuelles aus München

Top