Brigitte Meier verzichtet auf zweite Amtszeit als Sozialreferentin

Brigitte Meier bei einer Rede, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann Brigitte Meier, hier bei einer Rede am Max-Joseph-Platz, verzichtet auf eine zweite Amtszeit.

Wahl hätte nächste Woche stattfinden sollen

(17.2.2016) Sozialreferentin Brigitte Meier steht nicht mehr für eine zweite Amtszeit zur Verfügung. Heute erkärte die SPD-Politikerin ihren Verzicht auf eine weitere Kandidatur bei der Wahl, die in der nächsten Stadtrats-Vollversammlung hätte stattfinden sollen. Ein Ersatzkandidat für Meier steht noch nicht fest, die übrigen Referentenwahlen werden aber wie geplant nächste Woche stattfinden. Oberbürgermeister Dieter Reiter würdigte Meiers Arbeit der letzten Jahre.

Oberbürgermeister Reiter bedankt sich bei Meier

"Ich habe heute gegenüber dem Oberbürgermeister Dieter Reiter sowie dem Partei- und Fraktionsvorstand der SPD erklärt, nicht mehr für eine zweite Amtszeit als Sozialreferentin zur Verfügung zu stehen", hieß es in einer persönlichen Erklärung Brigitte Meiers. Eigentlich hätte die Referentin bei der Wahl in der nächsten Stadtrats-Vollversammlung am 25.2. in ihrem Amt bestätigt werden sollen. Welchen Kandidaten die SPD als Ersatz für Meier nominiert, steht derzeit noch nicht fest. Mit Ausnahme des Sozialreferats werden die Referentenwahlen wie geplant in der kommenden Woche stattfinden. Gewählt werden die Leiter der Stadtkämmerei, des Baureferats, des Personalreferats, des Kreisverwaltungsreferats und des Referats für Bildung und Sport. Brigitte Meier leitet das Sozialreferat seit dem 1.7.2010 und bleibt bis zum 30.6.2016 im Amt.

Oberbürgermeister Dieter Reiter bedankte sich bei Meier für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren: "Ich respektiere die Entscheidung von Brigitte Meier, für die ich volles Verständnis habe. Mit enormen persönlichem Einsatz und großer Empathie hat sie ihre Aufgabe als Sozialreferentin in den vergangenen Jahren ausgefüllt. Sie wird von Partnern wie Wohlfahrtsverbänden und Kirchen durchgängig hoch geschätzt. Brigitte Meier stand und steht für eine humane Flüchtlingspolitik. Sie hat die großen Herausforderungen, gerade der letzten Monate, mit klaren Prioritäten gut gemeistert. Hierfür gilt ihr nicht nur mein Dank, sondern der Dank der gesamten Münchner Stadtgesellschaft."

Mehr Infos zur Sozialreferentin Brigitte Meier

Mehr Aktuelles aus München

München-Meldungen im Überblick

Top