SWM Offshore-Windpark Sandbank: erstes Windrad steht

erste Windenergieanlage im Offshore-Park Sandbank steht, Foto: Sandbank Offshore Wind GmbH
Foto: Sandbank Offshore Wind GmbH Erste Windenergieanlage für SWM Offshore-Windpark Sandbank errichtet

Neuer Windpark in der Nordsee nimmt Gestalt an

(29.7.2016) Die Stadtwerke München (SWM) und Vattenfall haben die erste Windenergieanlage des Offshore-Windparks Sandbank errichtet. Der Park entsteht rund 90 Kilometer westlich der Insel Sylt und wird bis Anfang 2017 insgesamt 72 Windenergieanlagen umfassen.

Bis 2017: Strom für München mit Wind aus der Nordsee

Offshore-Windpark der SWM, Foto: SWM
Foto: SWM Bereits bestehender SWM Offshore-Windpark DanTysk

Der Offshore-Windpark Sandbank von den Stadtwerken München (SWM) nimmt in der Nordsee immer mehr Gestalt an. In Zusammenarbeit mit Vattenfall konnte jetzt die erste der insgesamt 72 Windenergieanlagen errichtet werden. Der neue Windpark entsteht auf hoher See, etwa 90 Kilometer westlich von Sylt. Anfang 2017 soll die Anlage komplett in Betrieb gehen. Es ist bereits das dritte große Offshore-Projekt der SWM und gehört zur Ausbauoffensive Erneuerbare Energien. Bis 2025 wollen die SWM so viel Ökostrom erzeugen, wie ganz München verbraucht. Dazu betreiben die Stadtwerke zwei weitere Gemeinschaftsprojekte. Der Offshore-Windpark Dan Tysk und das Projekt Gwynt y Môr vor der walisischen Küste. Beide Windparks sind 2015 ans Netz gegangen. Damit übernimmt die Stadt München mit ihrem kommunalen Unternehmen eine Vorreiterrolle beim Klima- und Umweltschutz.

Mehr Aktuelles aus München

Top