Neuer Chefdirigent am Gärtnerplatztheater

Ministerialdirigent Toni Schmid, Anthony Bramall und Staatsintendant Josef E. Köpplinger , Foto: Christian POGO Zach
Foto: Christian POGO Zach Ministerialdirigent Toni Schmid, Anthony Bramall und Staatsintendant Josef E. Köpplinger (v.l.)

Anthony Bramall als neuer Chefdirigent berufen

(6.12.2016) Der Brite Anthony Bramall wird neuer Chefdirigent am Staatstheater am Gärtnerplatz. Ab der Spielzeit 2017/2018 wird er dort tätig sein und das Gärtnerplatzorchester dirigieren.

"Mit Leib und Seele Theatermensch"

Anthony Bramall, Foto: privat / Staatstheater am Gärtnerplatz
Foto: privat / Staatstheater am Gärtnerplatz Anthony Bramall

Derzeit ist er noch an der Oper Leipzig als Stellvertretender Generalmusikdirektor. Ab der Spielzeit 2017/2018 wird Anthony Bramall nun Chefdirigent am Staatstheater am Gärtnerplatz. Er folgt auf Marco Comin, der seit 2012 Chefdirigent war.

Staatsintendant Josef E. Köpplinger und das Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz haben sich für Anthony Bramall ausgesprochen und ihn nun berufen. „Ich bin mit Leib und Seele Theatermensch, liebe Oper, Operette und Musical, und daher ist es wunderbar, an ein Haus zu kommen, an dem diese Sparten gleichbetont präsentiert werden", sagt Anthony Bramall. "Die musikalische Leitung des Staatstheaters am Gärtnerplatz zu übernehmen ist für mich etwas Besonderes, da München meine Traumstadt ist und ich ja auch an diesem Haus kein Fremder bin."

Bramall war am Gärtnerplatztheater bereits als Gastdirigent tätig. Das Orchester habe er als einen fulminanten Klangkörper mit eindrucksvoller Flexibilität erlebt und die kontinuierliche Arbeit mit ihm sei eine großartige Herausforderung, sagt der Dirigent. Josef E. Köpplinger, Staatsintendant des Staatstheaters am Gärtnerplatz sagt, dass er sich auf eine gemeinsame spannende Zeit mit Bramall freue. "Mit Anthony Bramall kommt ein ausgezeichneter, als Chefdirigent erfahrener und in allen Genres des Musiktheaters beheimateter Künstler an unser Haus."

Seit 2011/12 war der in London geborene Bramall Stellvertretender Generalmusikdirektor an der Oper Leipzig. Vorher war er unter anderem Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters Karlsruhe und hatte eine Professur für Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Ab der Spielzeit 2017/2018 ist er als Dirigent des Gärtnerplatzorchesters zu erleben.

Mehr Aktuelles aus München

Top