Hotel im "Monaco Franze Style" am Stiglmaierplatz eröffnet

Hotel Ruby Lilly am Stiglmaierplatz, Foto: Hotel Ruby Lilly München
Foto: Hotel Ruby Lilly München So sieht das neue Hotel Ruby Lilly von Innen aus

Einweihungsfeier: Das Ruby Lilly Hotel stellt sich vor

(23.3.2017) Mit einer stimmungsvollen Feier hat sich das Ruby Lilly Hotel bei Neugierigen und zukünftigen Stammgästen vorgestellt. Das bereits Ende Februar eröffnete Hotel vereint den Charme der 80er Jahre mit Elementen aus Helmut Dietls Kultserie "Kir Royal". Bei Rundgängen konnte man einen Blick auf das stilsichere Ambiente werfen. Wer's verpasst hat: Wir haben Bilder mitgebracht...

Lounge, Bar, Hotelzimmer: So stylish ist das Ruby Lilly Hotel

Luxus-Ausstattung und bezahlbare Preise

Hotel Ruby Lilly am Stiglmaierplatz, Foto: Hotel Ruby Lilly München
Foto: Hotel Ruby Lilly München Inneneinrichtung mit Verstärker

Insgesamt wächst die Münchner Hotel-Gruppe Ruby Hotels bis zum Jahr 2018 auf acht Hotels u.a. in Wien, Düsseldorf und Hamburg an. Das Konzept vereint eine luxuriöse Ausstattung mit bezahlbaren Preisen.

Jedes Hotel hat einen kulturellen Bezug zum Standort. Im neuen Hotel am Stiglmaierplatz ist das Thema die 80er Kultserie "Kir Royal" aus München. Das Hotel Ruby "Lilly" ist nach der Serienfigur Lilly benannt, der ewigen und doch unerreichbaren Liebe von Monaco Franze. 

Um einen erschwinglichen Preis zu gewährleisten, verzichten die Hotels auf Mini-Bars und richten die Zimmer auf vergleichsweise wenig Platz ein. An der Ausstattung wird dennoch nicht gespart. Ein Marshall-Verstärker befindet sich in jedem Zimmer, die E-Gitarren kann man sich an der Rezeption ausleihen. Außerdem: Restaurant, 24h-Bar, Flat-Screen Fernseher und ein Tablet pro Zimmer als Online-Concierge.

Mehr Aktuelles aus München

Top