Das ändert sich im Jahr 2018

Aussicht vom Friedensengel

(29.12.2017) Auch im neuen Jahr tut sich viel in München und in der gesamten Bundesrepublik. Wir zeigen, was sich 2018 alles ändert - bereits am 1.1. oder später im Verlauf des Jahres.

Rauchmelder müssen installiert sein

Die Übergangsfrist für Bestandswohnungen endet am 31.12.2017 - ab dem Jahreswechsel müssen also in Schlafräumen und Kinderzimmern Rauchmelder installiert sein. Auch in allen Fluren der Wohnung oder des Einfamilienhauses, über die Rettungswege ins Treppenhaus oder ins Freie führen, muss nun mindestens ein Rauchmelder hängen.

500-Euro-Schein wird abgeschafft

Die Europäische Zentralbank will die Ausgabe neuer 500-Euro-Scheine zum Jahresende 2018 einstellen. Die im Umlauf befindlichen Banknoten sollen aber weiterhin gültig bleiben.

Mehr Kindergeld, höhere Hartz-IV-Sätze

Das Kindergeld wird zum 1.1.2018 um zwei Euro angehoben: Für die ersten beiden Kinder gibt es nun 194€ im Monat, für das dritte Kind 200€. Für das vierte Kind erhalten Eltern sogar 225€.

Für alleinstehende Hartz-IV-Empfänger steigt der Regelsatz zum Jahreswechsel auf 416 Euro pro Monat. Bei Paaren gibt es künftig 374 Euro pro Person – 6 Euro mehr als bisher.

Neue Regelungen zum Mutterschutz

Ab dem 1.1. gilt die gesetzliche Regelung zum Mutterschutz auch für Schülerinnen und Studentinnen. Ihr Mutterschutz gilt ebenfalls ab sechs Wochen vor bis acht Wochen nach der Geburt. Ausnahmen soll es unter anderem für wichtige Prüfungen geben.

Große Bauprojekte in München

In München wird 2018 weiterhin viel gebaut. Um nur große Beispiele zu nennen: Die Arbeiten für die 2. S-Bahn-Stammstrecke nehmen auch im westlichen Teil rund um den Bahnhof Laim allmählich Fahrt auf. Andere große Projekte wie der Bildungscampus in Freiham werden ebenfalls realisiert.

Mehr Infos zu geplanten Bauprojekten

Personalwechsel in der Politik

Im Frühjahr 2018 - der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest - wird Ministerpräsident Horst Seehofer sein Amt an seinen CSU-Parteigenossen Markus Söder übergeben. Auch im Münchner Rathaus steht ein Wechsel an: Bürgermeister Josef Schmid kandidiert bei der Landtagswahl im Herbst 2018, sein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

Mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top