München bekommt einen Georg-Kronawitter-Platz

Das Neue Rathaus in München am Abend

(6.7.2018) Im Herzen Münchens wird ein Platz nach dem 2016 verstorbenen früheren Oberbürgermeister Georg Kronawitter benannt. Der Kommunalausschuss des Stadtrats hat in seiner Sitzung vom 5.7. damit den Beschluss des Ältestenrats bestätigt.

Wo sich der Platz befindet

OB Dieter Reiter, Hildegard Kronawitter und Kommunalreferent Axel Markwardt am künfigen Georg-Kronawitter-Platz, Foto: Presseamt
Foto: Presseamt

Bereits im April entschied der Ältestenrat, dass es künftig einen Georg-Kronawitter-Platz geben soll. Nun hat der Kommunalausschuss des Stadtrats offiziell beschlossen, dass der neu entstehende Platz vor dem Postgebäude zwischen Fürstenfelder Straße und Färbergraben nach dem Altoberbürgermeister und Ehrenbürger Georg Kronawitter benannt wird.

Kommunalreferent Axel Markwardt freut sich: „Am 28. April jährte sich der Todestag Georg Kronawitters zum zweiten Mal. Es ist ein echter Glücksfall, dass sich durch die Umgestaltung des Bereichs um die Sattlerstraße, inmitten der Münchner Altstadt, jetzt die Möglichkeit ergibt, diesem so beliebten ehemaligen Münchner Oberbürgermeister in prominenter Lage angemessen zu gedenken.“

Oberbürgermeister Dieter Reiter kam nach der Entscheidung des Ältestenrats gemeinsam mit Georg Kronawitters Witwe Hildegard und Kommunalreferent Axel Markwardt (Foto von links nach rechts) zu dem Ort, an dem sich künftig der Georg-Kronawitter-Platz befindet - auf Höhe der Einkaufspassagen „Hofstatt“ und „Kaufinger Tor“.

Kronawitter prägte München viele Jahre lang

„Ich freue mich sehr, dass wir einen Platz mitten in München und so nahe an seiner alten Wirkungsstätte nach Georg Kronawitter benennen und so das Andenken an einen großen OB aufrecht erhalten“, sagte der Oberbürgermeister. „Die Münchnerinnen und Münchner werden hier nach den Umbaumaßnahmen einen Platz mit großer Aufenthaltsqualität vorfinden, an dem sie sich daran erinnern können, was Georg Kronawitter alles für unsere Stadt geleistet hat.“

Georg Kronawitter war zweimal Münchner Oberbürgermeister: von 1972 bis 1978 und dann noch einmal von 1984 bis 1993. Am 28.4.2016 war er im Alter von 88 Jahren verstorben - am morgigen Samstag hätte Kronawitter seinen 90. Geburtstag gefeiert.

Mehr Aktuelles aus München

Top