Münchner S-Bahn testet Gratis-WLAN

S-Bahn in der Münchner Innenstadt, Foto: Uwe Miethe / Deutsche Bahn AG
Foto: Uwe Miethe / Deutsche Bahn AG

(20.4.2018) Ab sofort ist bei der Münchner S-Bahn ein Testzug mit kostenlosem WLAN unterwegs. Nach einer Testphase soll dann entschieden werden, ob das WLAN zur Dauereinrichtung wird. Was Ihr zum neuen Service wissen müsst.

Aufkleber weisen auf WLAN-Empfang hin

Vielleicht seid auch Ihr bald zufällig mit ihm unterwegs - dem S-Bahnzug der Baureihe ET 423, der sechs Monate lang als Testfahrzeug mit WLAN-Empfang unterwegs ist. Ihr erkennt Ihn durch Aufkleber an Fenstern und Türen. Einfach mit dem mobilen Endgerät in das Netz "Wifi@DB" einloggen, schon könnt Ihr lossurfen.

„Wir wollen mit dem Piloten testen, wie das WLAN im Alltagsbetrieb der S-Bahn klappt und wie die Kunden das Angebot annehmen“, so Heiko Büttner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der S-Bahn München. Nach Ende der Testphase werden die Ergebnisse ausgewertet und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) zur Verfügung gestellt.

Die WLAN-Testphase ist Teil des Ende Februar vorgestellten Aktionsprogramms "Zukunft S-Bahn München", mit dem die S-Bahn die Qualität für Kunden steigen möchte.

Mehr Aktuelles aus München

Top