Nacht der Tracht

Bandsänger rockt auf Nacht der Tracht, Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel
Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel

​„Schmusn und tanzen“ in neuer Location

(5.5.2018) Trachtengaudi meets Clubbing: Unter dem Motto „Mogst Schmusn – Mogst Tanzn“ feierten hübsche Madln im Dirndl und fesche Burschen in Lederhose Freitagnacht die Nacht der Tracht. Das Event stieg erstmals im neu gestalteten „Paulaner am Nockherberg“. Auch zahlreiche Prominente waren beim Auftakt am Freitag dabei.

Fotos: Impressionen von der Nacht der Tracht 2018

Zahlreiche Prominente bei der Trachtensause

Andi Meister, Marianne Hartl, Lola Paltinger und Michael Hartl, Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel
Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel

Zahlreiche Feier- und Flirtfreudige feierten bei der Nacht der Tracht und Hausherr Christian Schottenhamel konnte auch zahlreiche Prominente bei der zünftigen Trachtensause begrüßen. Unter anderem Moderatorin Karen Webb, die im feschen Dirndl im Blitzlicht stand und zu den Stammgästen zählt: „Ich bin hier vor einigen Jahren bei der Trachten-Modenschau mitgelaufen und komme seitdem jedes Jahr. Das Wetter passt, die Stimmung ist gut – einfach der perfekte Start für den Frühling. Hier hat jeder seinen Spaß, und die Tracht steht einfach jedem“, so Webb.

„Es ist großartig, dass so viele Menschen heute die Tracht aus dem Schrank holen und feiern und flirten. Fremdflirten ist für mich und meinen Mann natürlich nicht erlaubt“, meinte Marianne Hartl (Foto: 2. von links, 4. von links: Michael Hartl) vom Volksmusik-Duo „Marianne & Michael“ schmunzelnd. „Aber ich flirte natürlich mit meinem Michael. Und ich freue mich besonders, mein brandneues Dirndl von Lola Paltinger ausführen zu dürfen. Das ist die perfekte Gelegenheit.“

Auch Trachten-Designerin Lola Paltinger (Foto: 3. von links) war dabei: „Ich bin jedes Jahr hier dabei und war dieses Mal vor allem gespannt auf die neue Location.“

Unter anderem waren außerdem dabei Paulaner-Chef Andreas Steinfatt, Model-Agent Peyman Amin, Moderator Florian Fischer-Fabian und Schauspielerin Cornelia Corba.

Rund 4500 Gäste werden insgesamt erwartet

Philip Grefenius und Christian Schottenhamel , Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel
Foto: muenchen.de/ Daniel Vauel

„Wir freuen uns, die schöne Tradition der „Nacht der Tracht“ heute am Nockherberg neu aufleben zu lassen. Das ist heute der ideale Auftakt für die diesjährige Trachten-Saison. Die „Nacht der Tracht“ ist eine gelungene Mischung aus Tradition und modernem Lifestyle. Deshalb haben hier alle Altersklassen ihren Spaß“ , sagte Veranstalter Philip Greffenius

Christian Schottenhamel zeigte sich ebenfalls glücklich über die Veranstaltung: „Ich freue mich sehr, dass die „Nacht der Tracht“ mit an den Nockherberg umgezogen ist. Wir haben hier wunderbare Räumlichkeiten und einen schönen Außenbereich und können jetzt sogar noch mehr Personen als in den Vorjahren im Löwenbräukeller unterbringen. Wir erwarten an diesen zwei Tagen rund 4500 Gäste."

Eine Fashion-Show gab es zudem vom „Trachten Angermaier“ und Musik kam von der Band „Bergluft“ und später gab es coole DJ-Beats.

Mehr Aktuelles aus München

Top