Städtischer Geburtstagsempfang für Oberbürgermeister Dieter Reiter

Impressionen vom Empfang zum 60. Geburtstag von Oberbürgermeister Reiter, Foto: Michael Nagy / Presseamt München
Foto: Michael Nagy / Presseamt München

Große Feier anlässlich des 60. Geburtstags

(6.6.2018) Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter ist im Mai 60 Jahre alt geworden – am Dienstag wurde das mit etwa 400 geladenen Gästen im Alten Rathaus gefeiert. Wer die Laudatios hielt und welche besonderen Geschenke unserem Stadtoberhaupt überreicht wurden...

Impressionen vom festlichen Empfang

Zahlreiche prominente Gäste im Alten Rathaus

Impressionen vom Empfang zum 60. Geburtstag von Oberbürgermeister Reiter, Foto: Michael Nagy / Presseamt München
Foto: Michael Nagy / Presseamt München

Seinen 60. Geburtstag hatte Oberbürgermeister Dieter Reiter am 19.5. im privaten Kreis gefeiert, am Dienstag gab es im Alten Rathaus nun einen städtischen Empfang im großen Rahmen.

Unter den rund 400 Gästen waren zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Gastronomie und Politik: Etwa die SPD-Landeschefin Natascha Kohnen und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Markus Rinderspacher, Staatsminister a.D., Dr. Ludwig Spaenle (CSU), und CSU-Generalsekretär Markus Blume. Und auch diverse Prominente und wichtige Persönlichkeiten der Stadtgesellschaft feierten den OB: Beispielsweise Polizeipräsident Hubertus Andrä, Bayern-Präsident Uli Hoeneß, Kardinal Reinhard Marx und die Kabarettistin Luise Kinseher. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Band Dreiviertelblut.

Per Videobotschaft grüßten der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU, Bild), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), und die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD).

Der kleine Finger der Bavaria - ein ganz besonderes Geschenk

Impressionen vom Empfang zum 60. Geburtstag von Oberbürgermeister Reiter, Foto: Michael Nagy / Presseamt München
Foto: Michael Nagy / Presseamt München

Die Laudatios hielten die 3. Bürgermeisterin Christine Strobl und Kabarettist Christian Springer. Reiter bedankte sich für die Laudatios und bei den Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen.

Man wird nur einmal 60 - zum runden Geburtstag gab es ganz besondere Geschenke: Bürgermeisterin Christine Strobl überreichte dem Oberbürgermeister im Namen der Stadt München den Abguss des kleinen Fingers der Bavaria. Dieses Kunstwerk, Symbol der enormen Fertigkeit des Gussmeisters Ferdinand von Miller, existiert nur in kleiner Sonderauflage und wird traditionell an wichtige Persönlichkeiten verschenkt.

FCB-Präsident Hoeneß übergab dem OB ein Trikot des deutschen Rekordmeisters - mit der Nummer 59 + 1 statt 60 - man wolle der sportlichen Konkurrenz natürlich nicht zuviel Raum geben. Auch vom aus Franken stammenden Ministerpräsidenten Söder gab es ein Trikot - allerdings vom 1. FC Nürnberg - der OB sei schließlich weltoffen genug für ein solches Geschenk.

Und auch die obligatorische Geburtstagstorte durfte natürlich nicht fehlen - den Spruch darauf wiederholen wir gerne: „Alles Gute zum 60.!“

Mehr Aktuelles aus München

Top