Neueröffnung: Das Isar Poke Café an der Reichenbachbrücke

Isar Poke, Foto: Imre Rohaly
Foto: Imre Rohaly

Hawaii liegt direkt an der Isar

(27.7.2018) Das hawaiianische Nationalgericht Poke ist der Star auf der Speisekarte im neuen Isar Poke Café. Doch es gibt dort auch Münchner Spezialitäten.

Surfbretter an den Wänden und Poke in der Bowl

Poke Bowl im Isar Poke Café, Foto: Imre Rohaly
Foto: Imre Rohaly

Türkisblaue und pinke Wände, Surfbretter zur Deko, Poke an der Theke und Kuchen in der Vitrine - das neue Isar Poke Café vereint Münchner Kaffeehauskultur mit cooler Surfer-Atmosphäre. Das hawaiianische Nationalgericht Poke ist Fastfood in der Schüssel, nur lautet das Motto "schnell, gesund und lecker". Ursprünglich kommt das rohe Fischgericht mit Shoyu-Dressing aus Japan, hat aber mit seinem Frischegefühl schnell auch die Hawaiianer überzeugt.

Im Isar Poke Café gibt es Bowls in verschiedenen Varianten: Breakfast, Protein, mit Fisch oder Vegan. 40 Zutaten stehen zur Auswahl. Neben den frischen Spezialitäten, die je nach Saison variieren, sind vor allem die hausgemachten Dressings entscheidend. Fünf Variationen gibt's: Wasabi-Mayo, Erdnuss-Chili, Honig-Senf, Soja-Sesam und Tahin-Limette. Einfach an der Poke-Theke bestellen, ansonsten herrscht im Laden Selbstbedienung - dem lockeren Surfer-Style entsprechend.
 

Münchner Kaffee und hausgemachte Kuchen in Bestlage

Isar Poke, Foto: Imre Rohaly
Foto: Imre Rohaly

Direkt an der Kreuzung Baader- Ecke Fraunhoferstraße hat das neue Café die Räume des "Speisecafé Sichtbar" übernommen. Auf rund 100 Quadratmetern ist Platz für insgesamt 75 Sitzplätze innen und auf der Terrasse. Inhaber Imre Rohaly versteht als gebürtiger Hamburger nicht nur etwas von Fisch und Poke, sondern auch von gutem Kuchen und Kaffee. Durch seine Arbeit als Leiter des Kaffeehauses "Kaffee & Mehr" am Viktualienmarkt hat er auch seine Vorliebe für die begehrten Kuchen-Variationen, wie New York Cheesecake, Haselnuss-Schoko glutenfrei, oder Karotten-Aprikosen-Kuchen vegan entdeckt. Dazu noch den ausgezeichneten Kaffee von der „Schwabinger Kaffeerösterei“ - und fertig ist das Isar Poke Café-Konzept. Vorbeischauen lohnt sich also auch, wenn man eher auf Kuchen statt auf Poke steht...

Mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top