Wirtshaus "Zum Stiftl": Neueröffnung im Tal

Zum Stiftl, Wirtshaus im Tal, Foto: @lionman
Foto: @lionman

Bayerische Gemütlichkeit in moderner Wirtshausatmosphäre

In den ehemaligen Tresorräumen der Santanderbank lagern jetzt Bratwürste und Bergkäse. Nach der Komplettrenovierung der Räumlichkeiten im Tal 15 ist das neue Wirtshaus "Zum Stiftl" eingezogen - mit hauseigener Metzgerei.

Wirtshauslimonade, eine Bühne und Laptop-Plätze

Zum Stiftl, Wirtshaus im Tal, Foto: @lionman
Foto: @lionman

In bester Innenstadtlage direkt im Tal liegt das neue Wirthaus "Zum Stiftl". Den Slogan "Mein Wirtshaus" kann sich Inhaber Stefan Stiftl aus vollem Herzen an die Wand schreiben. Sein Vater ist der Wirt vom "Zum Spöckmeier" und er selbst hat mit dem neuen "Wohlfühl-Wirtshaus" seine Vision von bayerischer Tradition für ein junges Publikum erfüllt. Dunkle Holzvertäfelungen an den Wänden, moderne Hängeleuchten im Kupfer-Look und helles Holz für die Tische - sieht frisch aus und passt ins Konzept. Zudem wurde eine Bühne integriert.

Auch an die Generation-Laptop im Café hat Stiftl gedacht: An der Fensterfront können die 2.0 Wirtshausbesucher mit ihrem Computer auf Barhockern Platz nehmen, Weißwürstl und Wirtshauslimonade bestellen und sich nebenbei vom Treiben der Innenstadt vor dem Fenster berieseln lassen. In den Räumen finden 196 Gäste Platz, 130 Außenplätze bieten einen schönen Überblick übers Tal.

Eine hauseigene Metzgerei und regionale Produkte

Auf der Speisekarte stehen bayerische Klassiker aus der Metzgerei wie Weißwurst und Kalbsfleischpflanzerl mit Kartoffelsalat, jede Menge Brotzeit-Angebote wie Strammer Max und sogar lauwarmer Milchreis mit Zimt und Zucker oder Sauerkirschen. Interessant klingt auch das Süßkartoffelröstl mit Kerbeldip und der Stiftl Burger vom Bayern Ox auf gerösteter Breznsemmel mit Bergkäse und Süßkartoffelpommes.

Sehr sympathisch: Auf regionale Produkte wird großer Wert gelegt. Es gibt frischgebackene Riesenbrezn von der Bäckerei Piller, Krustenbrot von der Manufaktur Schmidt, Kaffee und Tee vom Dallmayr. Das Bier kommt unter anderem von Hacker-Pschorr.

Mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top