EHC Red Bull München veranstaltet zweites Red Bulls Salute

Red Bulls Salute: Red Bulls verlieren deutlich gegen Sparta Prag, Foto: GEPA pictures/Archivbild
Foto: GEPA pictures/Archivbild

Bern gewinnt Turnier - Münchner verlieren Spiel um Platz 3

(19.8.2018) Das Red Bulls Salute 2018 in Garmisch-Partenkirchen hat der SC Bern gewonnen. Die Schweizer besiegten am Samstag im Finale vor 1.224 Zuschauern in Garmisch-Partenkirchen den EC Red Bull Salzburg mit 2:1 nach Verlängerung (1:0|0:1|0:0|1:0). Der Titelverteidiger EHC Red Bull München hat am Samstag das Spiel um Platz 3 gegen Sparta Prag mit 1:8 (0:3|0:0|1:5) verloren.

EHC Red Bull München unterliegt Prag und Bern

München unterliegt dem SC Bern beim Red Bulls Salute, Foto: EHC Red Bull München
Foto: EHC Red Bull München

Das Finale am Samstagabend konnte der SC Bern für sich entscheiden. Erst in der Verlängerung erzielte das Team den entscheidenden 2:1-Treffer gegen den EC Red Bull Salzburg.

Der EHC Red Bull München hat das Spiel um Platz drei beim Red Bulls Salute 2018 gegen Sparta Prag mit 1:8 (0:3|0:0|1:5) verloren (großes Foto). Lokalmatador Maximilian Kastner erzielte vor 1.782 Zuschauern in Garmisch-Partenkirchen den einzigen Treffer der Red Bulls. „Wir haben heute nicht gut gespielt und deshalb verdient verloren – auch wenn die Niederlage durch die Empty-Net-Tore natürlich zu hoch ausfiel. Wir haben an beiden Turniertagen nicht das Eishockey gezeigt, das wir spielen können und auch spielen wollen. Wir werden unsere Lehren ziehen und in Zukunft besser auftreten“, so Frank Mauer.

Bereits zum Auftakt am Freitag verlor der EHC Red Bull München im Halbfinale gegen den Schweizer Top-Klub aus Bern mit 1:4 (Foto). Vor 2.137 Zuschauern in Garmisch-Partenkirchen erzielte Andreas Eder den Treffer für die Münchner. Die Treffer für Bern erzielten Tristan Scherwey und Gaetan Haas jeweils 2 Tore.

Die Spiele fanden im Olympia-Eissportzentrum in Garmisch-Partenkirchen statt. Zwischen dem ortsansässigen SC Riessersee und dem EHC Red Bull München gibt es seit 2014 eine Kooperation. Die Münchner veranstalten bereits zum zweiten Mal das Turnier Red Bulls Salute in Garmisch-Partenkirchen.

Spielplan des Red Bulls Salute-Turniers 2018 in Garmisch-Partenkirchen

Fr, 17.8.18, 16 Uhr: EC Red Bull Salzburg - HC Sparta Prag 3:2 n.V.
Fr, 17.8.18, 20 Uhr: Red Bull München - SC Bern 1:4

Sa, 18.8.18, 15 Uhr, Spiel um Platz: HC Sparta Prag - Red Bull München 8:1
Sa, 18.8.18, 19 Uhr, Finale: EC Red Bull Salzburg - SC Bern 1:2 n.V.

Mehr Aktuelles aus München

Top