Eröffnung der Ory Bar: Das erwartet Euch in Münchens neuer Nightlife-Location

Ory Bar im Mandarin Oriental , Foto: Vadim Kretschmer
Foto: Vadim Kretschmer

Elegante Bar im Mandarin Oriental

(21.10.2018) Im Münchner Zentrum eröffnet am Montag, 22.10. die Ory Bar im Hotel Mandarin Oriental. Die Macher der elegant designten Bar haben sich einige kreative Specials ausgedacht, um das Münchner Nachtleben zu bereichern.

Eigene Interpretationen von Cocktail-Klassikern

Ory Bar im Mandarin Oriental, Foto: Vadim Kretschmer
Foto: Vadim Kretschmer

Drinks und Snacks gibts in der neuen Bar in der Neuturmstraße 1 nicht nur für Hotelgäste. Die Ory Bar (Anzeige) ist nämlich sowohl von der Hotellobby als auch von der Straße aus zugänglich. Ab 18 Uhr könnt Ihr hier künftig täglich Drinks im eleganten Ambiente probieren. Messing- und Holzelemente sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Blickfang im Mittelpunkt ist eine Wasserfontäne.

An der Bar erwarten Euch unter anderem eigene Interpretationen von bekannten Cocktails. Beispielsweise wird Kokusnuss-Sorbet anstelle von Sahne oder Sirup verwendet. Zudem könnt Ihr neben speziellen Aperitifs auch Champagner und internationale Weine auswählen.

Barfood-Menü vom Hotel-Küchenchef

Die Ory Bar bietet außerdem ein feines Barfood-Menü, das in Zusammenarbeit mit Caspar Bork entstand - dem neuen Küchenchef des Münchner Mandarin Oriental. Eine lokale Note geben der Bar zudem der Kaffee der Münchner Kafeerösterei Man versus Machine sowie das handgemachte Sorbet von Münchens Eishersteller Ballabeni.

Die Bar ist von Sonntag bis Mittwoch von 18 - 1 Uhr und von Donnerstag - Samstag von 18 – 3 Uhr geöffnet. Die Küche schließt täglich um 0:45 Uhr.

Mehr Aktuelles aus München

Top