Bargeldlos bezahlen: Die neue App HandyParken München

Mit der App HandyParken München digitale Parkscheine lösen , Foto: MVG
Foto: MVG

Handy zücken, App starten, Parkschein lösen

(19.10.2018) Parkschein lösen ohne Bargeld - die neue App HandyParken München macht's möglich. Heute wurde sie vorgestellt. Damit könnt Ihr ab sofort den Parkschein ganz einfach per Handy kaufen...

OB Reiter stellte den digitalen Parkschein fürs Auto vor

OB Reiter stellt HandyParken App vor, Foto: Michael Nagy/Presseamt München
Foto: Michael Nagy/Presseamt München

Ist der Parkplatz erstmal gefunden, geht die Suche nach dem Kleingeld los? Das muss nicht mehr sein: Oberbürgermeister Dieter Reiter (Foto) gab heute mit einem symbolischen Drücken aufs Display den Startschuss für die neue App HandyParken München.

Damit können Autofahrer in Zukunft einen digitalen Parkschein bargeldlos lösen und darüber hinaus noch einiges mehr. "Das neue HandyParken wird Teil einer umfassenden Mobilitäts-App und ist damit im Hinblick auf die Gesamtmobilität in der Landeshauptstadt München Teil einer Zukunftsinvestition", freute sich der Oberbürgermeister. Wer seine Parkgebühren lieber bar bezahlt, kann das aber natürlich weiterhin tun. Die technische Umsetzung der App übernahmen die Stadtwerke München (SWM) im Auftrag des Baureferats der Landeshauptstadt München.

Das neue Bezahlsystem muss einer hohen Komplexität gerecht werden: Die Stadt München verwaltet nämlich das größte Parklizenzgebiet Deutschlands - also musste das neue System auf diese lokalen Besonderheiten zugeschnitten sein, zugleich aber auch regional wirken.

"Wir arbeiten zusammen mit der Landeshauptstadt an einer engeren Verknüpfung der Münchner Mobilitätsangebote. Das HandyParken ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer möglichst guten Organisation des Stadtverkehrs", sagte Ralf Willrett, Mitglied der MVG-Geschäftsführung und Ressortleiter Bus, nach dem erfolgreichen Start der App.

Ganz einfach mobil: So funktioniert das HandyParken

Handy Parken, Foto: MVG
Foto: MVG

Durch die Standortbestimmung des Smartphones kann die App den Parkort des KFZ in der Karte automatisch bestimmen – und damit auch den passenden Parkautomaten. Nach dem Kauf eines digitalen Parkscheins müsst Ihr nichts weiter tun. Die Kontrolle erfolgt über das KFZ-Kennzeichen des Parkscheins; die Abrechnung über Kreditkarte oder Lastschrift. Dank einer integrierten Stadtplanung findet jeder problemlos zu seinem Auto zurück. Der Parkort wird hierzu im digitalen Parkschein gespeichert.

Wichtiger Hinweis: Bereits registrierte MVG Kunden können sich mit ihren bekannten Zugangsdaten der MVG einloggen.

Video: So zahlt Ihr den Parkschein per Handy

Weitere Infos und Download

So sieht die App aus

Eine App – zwei Möglichkeiten

FixParken
Mit der Funktion FixParken kann der Parkplatzsuchende – wie beim herkömmlichen Parkautomaten – einen digitalen Parkschein mit vorab festgelegter Dauer kaufen. Die Erinnerungsfunktion sorgt dafür, dass man das Ablaufen des Parkscheins nicht vergisst.

FlexParken
Einen stressfreien Service bietet die App mit der Funktion FlexParken: Mit der minutengenauen Start- und Stopp-Funktion wird die Parkdauer ganz individuell festgelegt und abgerechnet.

Mehr Aktuelles aus München

Top