Festlicher Abschluss der Lichtwoche München 2018

Luxi-Gewinner 2018 und Jury / v.l.n.r. Emre Onur (Vorsitzender der Jury) Agnes Hey, Clemens Tropp (Jury), die Preisträger Dennis Lyskawka, Andreas Maier, Jasmine Fink, David Austing, Ilaria Manetta, Maximilian Waske, Fabian Gatermann und Ben Wirth (Jury)., Foto: Maik Kern
Foto: Maik Kern

Zahlreiche Besucher kamen zur Eventwoche

(3.11.2018) Die 4. Lichtwoche München endete am Freitagabend mit der Verleihung des Licht-Preises „Luxi“. Die feierliche Prämierung der sechs Gewinner in drei Kategorien fand vor rund 150 geladenen Gästen im historischen Silbersaal des Deutschen Theaters statt. Knapp 1.000 Gäste besuchten vom 26.10. bis 2.11. die 57 Programmpunkte der Lichtwoche.

Schauspielerin Jutta Speidel als Ehrengast

Abschlussfeier der Lichtwoche München 2018 im Silbersaal des Deutschen Theaters mit Ehrengast Jutta Speidel (Mitte) und den Veranstaltern der LICHTWOCHE München Nils-Peter Hey, Leiter Strategie, Pflaum Verlag (links) und Agnes Hey, Geschäftsführerin des Pflaum Verlags (rechts), Foto: Maik Kern
Foto: Maik Kern

Als abschließenden Höhepunkt der Lichtwoche München 2018 vergab der Veranstalter, das Münchner Traditionsunternehmen Pflaum Verlag und seine Fachzeitschrift Licht, den »Luxi« bereits zum zweiten Mal. Eine fünfköpfige Jury wählte unter den 33 Einreichungen nach den Aspekten des wissenschaftlichen Transfers sowie neuer Technologien und Denkansätze des vielfältigen Mediums Licht aus. Der „Luxi“, der inklusive eines Preisgelds vergeben wurde, richtet sich an Studenten, die Industrie, Planer, Designer und die Start-Up Szene.

Gewonnen haben dieses Jahr in der Kategorie "Nachwuchspreis für Studenten" unter anderem Ilaria Manetta (Gruppenfoto ganz oben, 8. von links) und Maximilian Waske (9. von links) mit ihrem Lichtkonzept „Colorview“. Dennis Lyskawka (4. von links) wurde für Lichtsteuerung und Lichttechnik ausgezeichnet. Außerdem wurden Preise in der Kategorie "Start-Up-Preis für junge Unternehmen" vergeben.

Ehrengast bei der Preisverleihung am Freitagabend war Schauspielerin Jutta Speidel (Foto), deren gemeinnützige Organisation Horizont e. V. Charity-Partner der diesjährigen Lichtwoche München war.

Eventwoche mit Programm rund ums Licht

Lichtinstallation - Lichtwoche München, Foto: Pflaum Verlag, Guerrilla Lighting, Ingo Sebastian (Archivbild)
Foto: Pflaum Verlag, Guerrilla Lighting, Ingo Sebastian (Archivbild)

Die Lichtwoche bot den Münchnern und der Fachwelt ein breitgefächertes Programm rund um das Medium Licht in seinen vielen Facetten. Unter dem Motto „Entdecke, was Licht mit Dir macht!" zeigte die Lichtwoche auf, welchen Einfluss Licht auf den Menschen hat, ob drinnen oder draußen.

Gruppenbild (ganz oben): Luxi-Gewinner 2018 und Jury / v.l.n.r. Emre Onur (Vorsitzender der Jury) Agnes Hey, Clemens Tropp (Jury), die Preisträger Dennis Lyskawka, Andreas Maier, Jasmine Fink, David Austing, Ilaria Manetta, Maximilian Waske, Fabian Gatermann und Ben Wirth (Jury). Foto: Maik Kern

Bild 2: Abschlussfeier der Lichtwoche München 2018 im Silbersaal des Deutschen Theaters mit Ehrengast Jutta Speidel (Mitte) und den Veranstaltern der Lichtwoche München Nils-Peter Hey, Leiter Strategie, Pflaum Verlag (links) und Agnes Hey, Geschäftsführerin des Pflaum Verlags (rechts). Foto: Maik Kern

Mehr Aktuelles aus München

Top