Dienstag wieder Schule im Landkreis München

Schüler schreiben Prüfung in Klassenzimmer

Dienstag wieder Unterricht im Landkreis München

(14.1.2019) Zwei Tage lang hatten Schüler im Landkreis München wegen des starken Schneefalls schulfrei. Am Dienstag geht der Unterrichtsbetrieb aber wieder weiter.

Während in München und der Region der Schnee allmählich taut, ist der Alpenraum weiterhin stark betroffen. Deshalb fällt auch am Dienstag in den Landkreisen Traunstein, Berchtesgadener Land, Oberallgäu, Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Garmisch-Partenkirchen der Unterricht aus, ebenso in der Stadt Kempten. 

Hingegen nehmen die Schulen im Landkreis München nach zweitägigem Ausfall am Dienstag den Unterricht wieder auf. Die Schulen im Stadtgebiet Münchens waren vom Unterrichtsausfall ohnehin nicht betroffen.

Aktuelle Informationen zu Unterrichtsausfällen

Müssen die Stunden denn nachgeholt werden? Nach den Angaben von Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) ist das nicht der Fall. "Im Lehrplan ist immer Luft drin, gerade für solche Verhältnisse", sagte er am Freitag dem Bayerischen Rundfunk. Die Lehrer könnten den Stoff zwar nachholen, das sei aber nicht verpflichtend. Unterricht über digitale Medien und das Internet schloss Piazolo nicht aus. "Solche Möglichkeiten sind zu überlegen. Da ist immer die Frage, was die Schule kann."

(muenchen.de/dpa)

Mehr Aktuelles aus München

Top