Neu im Gärtnerplatzviertel: Fink's Südtiroler Knödelküche

Neues Restaurant fink's Südtiroler Knödelküche, Foto: muenchen.de / Leonie Liebich
Foto: muenchen.de / Leonie Liebich

Der Name ist Programm: Hier dreht sich alles um Knödel

(21.2.2019) Der Weg nach Südtirol wird noch kürzer - zumindest der kulinarische. Ein neues Restaurant in der Klenzestraße hat sich den Spezialitäten aus dem südlichen Alpenraum verschrieben. Und auch sonst ist bei "Fink's Südtiroler Knödelküche" der Name Programm.

Zwei Brüder wollen die Südtiroler Mischung nach München bringen

Neues Restaurant fink's Südtiroler Knödelküche, Foto: muenchen.de / Leonie Liebich
Foto: muenchen.de / Leonie Liebich

Woran denken Münchner, wenn sie an Südtirol denken? Natürlich an tolle Landschaften, Panorama-Blicke und schöne Städte wie Meran und Bozen. Aber bestimmt auch an deftiges Essen. "Knödel spiegeln Südtirol wider", sagt  Valentin von Klebelsberg (im Foto rechts), der mit seinem Bruder Johannes (links) das Restaurant "Fink's Südtiroler Knödelküche" in der Klenzestraße 40 eröffnet hat. Beide stammen aus einer Gastronomen-Familie und haben nun den Schritt über den Brenner gewagt. Seit wenigen Tagen hat das Lokal geöffnet - "Bisher ist die Resonanz sehr gut", sagt Valentin und ergänzt: "Knödel gibt es überall, aber die Südtiroler Mischung ist etwas besonderes und zeichnet sich durch Kreativität und gute Zutaten aus."

Bilder: So sieht es in der Knödelküche aus

Klassiker und ungewöhnliche Kreationen auf der Karte

Neues Restaurant fink's Südtiroler Knödelküche, Foto: muenchen.de / Leonie Liebich
Foto: muenchen.de / Leonie Liebich

Der Name "Fink's Südtiroler Knödelküche" ist dabei Programm: die Brüder spezialisieren sich weitgehend auf die runde Delikatesse. Auf der Karte finden sich Klassiker wie Speck-, Spinat- und Käseknödel, aber auch ungewöhnliche Kreationen wie Rote-Beete-Knödel, Pizzaknödel aus Tomate, Mozzarella und Basilikum sowie drei vegane Sorten. Und woraus bestehen nun authentische Südtiroler Knödel? Frisch gebackenes Brot, Ei und Milch plus verschiedene Gewürze und Zwiebeln - das sind die Grundzutaten. Das Ergebnis gibt es übrigens auch "To Go" in einer kleinen Box, und für die Büromenschen aus dem Gärtnerplatzviertel stehen täglich wechselnde Mittagsangebote im Menü.

Die Südtiroler Atmosphäre zieht sich auch abseits der Speisekarte durch das Restaurant. Helle Möbel aus Föhrenholz, große Fenster und eine Deko in warmen Orangetönen lassen den Gedanken an eine gemütliche Bauernstube gar nicht mal so abwegig erscheinen. Feine Weine, Liköre, Säfte und Kaffee gibt es auch - und auch die kommen natürlich aus Südtirol.

Und die beste Nachricht zum Schluss: Einen Ruhetag kennt die Knödelküche nicht - geöffnet ist von Montag bis Sonntag. Mehr zu den Öffnungszeiten

Mehr Aktuelles aus München

Top