Riem Arcaden: Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Polizei-Absperrung

Koffer mit Kabel

(14.4.2019) Ein herrenloser Koffer hat in den Riem Arcaden einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mitarbeiter eines Supermarktes entdeckten in dem offenbar vergessenen Koffer Kabel und mögliche Zündvorrichtungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Entwarnung von Sprengstoffspezialisten

Da die Beamten eine selbstgebaute Sprengstoffvorrichtung nicht ausschließen konnten, räumten und sperrten sie einen Teil des Gebäudes und ein nahe gelegenes Restaurant. Sprengstoffspezialisten konnten schließlich Entwarnung geben. Es könne sich um einen selbst gebauten Schaltkoffer für professionelle Feuerwerke handeln, vermutete die Polizei.

Aufgrund dessen und der schnellen Absperrung bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung. Es wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt, wem der Koffer gehört und warum er dort abgestellt wurde.

(dpa/muenchen.de)

Mehr Aktuelles aus München

Top