S7: Busse statt S-Bahnen zwischen Giesing und Perlach

S-Bahn am Ostbahnhof, Foto: Deutsche Bahn / Uwe Miethe
Foto: Deutsche Bahn / Uwe Miethe Fahrgäste der S7 müssen am Ostbahnhof auf Alternativen ausweichen

Einschränkungen noch bis 9.9. wegen Brückenerneuerung über A8

(2.9.2019) Weil eine Eisenbahnbrücke über die A8 erneuert wird, kommt es für Fahrgäste der S7 zu Behinderungen. Bis 9.9. ist die Strecke zwischen Giesing und Perlach für den Zugverkehr gesperrt. Statt S-Bahnen fahren Busse. Auch die Autobahn ist betroffen und muss voll gesperrt werden.

Neue Brücke über die A8 wird eingehoben

Fahrgäste, die im Münchner Osten mit der S7 unterwegs sind, müssen in den kommenden Wochen etwas umplanen: Bis Montag, 9.9. (4:30 Uhr) fahren keine Züge zwischen Giesing und Perlach.

  • Die S-Bahn München setzt während der Sperrung Ersatzbusse ein.
  • Zwischen Perlach und Kreuzstraße pendeln die S-Bahnen im 30-Minuten-Takt.
  • In den Nächten des 9., 10. und 11.9. fallen zwischen 1 und 4:30 Uhr die letzten drei S-Bahnen auf der S7 aus.
  • Fahrgäste werden gebeten, in der Zeit der Vollsperrung zwischen Ostbahnhof und Perlach auf die S3 oder die Buslinie 54 auszuweichen.
  • Auch die U5 biete sich als Alternative ab Neuperlach Süd zum Ostbahnhof an, so die Bahn.

Grund für die Sperrung ist die Erneuerung einer Eisenbahnbrücke über die A8 zwischen Hochäcker- und Fasangartenstraße. Seit März arbeitet die Bahn für insgesamt 5,6 Millionen Euro an dem neuen Bauwerk. Während der Totalsperrung wird die neue Brücke nun an ihre endgültige Position geschoben.

Autobahn A8 muss voll gesperrt werden

Die Autobahn A8 zwischen München-Ramersdorf und Neubiberg muss von Samstag, 7.9. ab 15 Uhr bis Sonntag, 8.9. ca. 7 Uhr voll gesperrt werden.

Der Verkehr wird über die A995 umgeleitet - aus Richtung Salzburg ab Autobahnkreuz München-Süd. Aus Richtung München werden die Autos über die Bundesstraße B2a zur A995 weitergeführt. Der örtliche Verkehr wird mit Schildern auf Umleitungen hingewiesen.

Mitteilung der Autobahndirektion Südbayern (PDF)

Mehr Aktuelles aus München

Top