7-Jähriger bewirbt sich bei der Münchner Feuerwehr

Feuerwehr

Der kleine Elias will Feuerwehrmann werden

(14.10.2019) Feuerwehrmann werden ist von vielen Kindern ein Traum – doch der kleine Elias ist gleich mal einen Schritt weitergegangen und hat sich kurzerhand bei der Münchner Berufsfeuerwehr beworben. Die freut sich über den potentiellen Neuzugang, auch wenn er noch ein wenig älter werden muss.

"Ihr macht echt coole Sachen"

Die Münchner Berufsfeuerwehr braucht sich in den nächsten Jahren wohl keine Sorgen um den Nachwuchs machen, denn einen Bewerber für die Zukunft hat sie jetzt schon: Der kleine Elias hat sich nämlich bei den städtischen Einsatzkräften beworben.

„Wenn ich groß bin, möchte ich Feuerwehrmann werden und bei der Münchner Berufsfeuerwehr arbeiten“, schreibt der 7-Jährige in seinem Brief, den die Feuerwehr auf Twitter veröffentlicht hat. Elias‘ Begründung für seinen Berufswunsch ist so simpel wie einleuchtend: „Ihr macht echt coole Sachen.“

Noch ist Elias aber etwas zu jung für die Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr, denn dafür braucht er unter anderem einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung und einen Führerschein. Aber wer weiß, wenn er in etwas mehr als zehn Jahren soweit ist, dann klappt es vielleicht mit seinem Berufswunsch – die Bewerbung ist ja schon mal da.

Ihr seid etwas älter als Elias und wollt Euch bei der Münchner Berufsfeuerwehr bewerben? Dann findet Ihr hier alle Infos

Mehr Aktuelles aus München

Top