Münchens neuer Christbaum ist da

Münchens neuer Christbaum 2019 am Marienplatz, Foto: muenchen.de / Michael Hofmann
Foto: muenchen.de / Michael Hofmann

Christbaum wurde heute früh am Marienplatz aufgestellt

(12.11.2019) München hat einen neuen Christbaum! Heute früh wurde das Prachtstück vor dem Rathaus aufgestellt - in knapp zwei Wochen wird der Baum zum ersten Mal leuchten. Dieses Jahr hat der Christbaum eine lange Anreise hinter sich.

In knapp zwei Wochen leuchtet er zum ersten Mal

Christbaum 2019 am Marienplatz, Foto: muenchen.de/Rico Güttich
Foto: muenchen.de/Rico Güttich

Wer heute schon in aller Früh am Marienplatz war, konnte der Münchner Feuerwehr bei einer ganz besonderen Arbeit zusehen. Noch vor dem Morgengrauen versenkten die Einsatzkräfte mit Hilfe von schwerem Gerät den neuen Münchner Christbaum in der Halterung vor dem Rathaus. Keine leichte Aufgabe, wie unser Zeitraffervideo unten eindrucksvoll zeigt.

Am frühen Vormittag war es dann vollbracht - der imposante, 21 Meter hohe und 55 Jahre alte Baum steht fest und sicher. Nun machen sich Mitarbeiter des Baureferats daran, ihn mit bis zu 3.000 Lichtern zu schmücken - damit er am 27.11. pünktlich zur Eröffnung des Münchner Christkindlmarktes zum ersten Mal in voller Pracht leuchten kann.

Jedes Jahr spendet eine andere bayerische Gemeinde der Stadt München einen Christbaum. Diese Tradition geht bis auf das Jahr 1977 zurück. Heuer hat der Baum eine besonders lange Anreise hinter sich. Er stammt nämlich aus dem niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau, dem östlichsten Gebiet Bayerns, direkt an der tschechischen Grenze.

Ihr wollt Live-Bilder vom Christbaum? Hier geht es zur Webcam

Noch mehr Infos zum Christbaum bekommt Ihr hier

Zeitraffer-Video: So wird der Baum aufgestellt

Mehr Aktuelles aus München

Top