Coronavirus in München: Aktueller Stand der Krankenhaus-Ampel

Forscher in China, Foto: Ma Ping/XinHua/dpa
Foto: Ma Ping/XinHua/dpa

Update Corona: Entwicklung der Coronavirus-Fälle und Inzidenz

(21.10.2021) Die Landeshauptstadt München informiert über die Entwicklung der Zahl der Coronavirus-Fälle sowie die 7-Tage-Inzidenz für München.

Die neu gemeldeten Coronafälle in München

In München wurden für Mittwoch 20. Oktober, 250 neue Corona-Fälle (einschließlich 195 Nachmeldungen) und ein weiterer Todesfall gemeldet. Insgesamt sind in der Landeshauptstadt damit bislang 91.373 Infektionen bestätigt. In dieser Zahl enthalten sind 86.642 Personen, die bereits genesen sind, 3.377 aktuell Infizierte sowie insgesamt 1.354 Todesfälle.

Krankenhaus-Ampel: Der aktuelle Stand

Krankenhaus-Ampel Corona, Foto: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Foto: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Ob über die aktuellen Regelungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hinaus weitergehende Maßnahmen ergriffen werden müssen, richtet sich nach der bayerischen Krankenhaus-Ampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems.

Die Ampel steht (Stand: 20. Oktober 2021) auf grün - das bedeutet, es gilt keine Warnstufe.    

Stufe Gelb gilt, sobald bayernweit innerhalb der letzten 7 Tage mehr als 1.200 Patient*innen mit einer COVID-19-Erkrankung ins Krankenhaus aufgenommen werden mussten (Hospitalisierungs-Inzidenz 9,13). Aktuell sind dies bayernweit 381 Fälle (Hospitalisierungs-Inzidenz 2,9; Quelle: LGL).

Stufe Rot ist erreicht, sobald laut DIVI-Intensivregister mehr als 600 Patient*innen mit einer COVID-19-Erkrankung auf den bayerischen Intensivstationen liegen. Aktuell liegt die Belegung hier bei 284 Fällen.

Die 7-Tage-Inzidenz für München

Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt laut RKI 112,8 (Stand 21.10.). Betrachtet man die 7-Tage-Inzidenz differenziert nach dem Impfstatus der neu Infizierten, so liegt die Inzidenz bei nicht gegen Corona geimpften Personen aktuell bei 291,0 und bei vollständig Geimpften bei 30,0 (Stand 19.10.).
Für München gilt die Inzidenzeinstufung „über 35“ (muenchen.de/corona).

Die Reproduktionszahl für München

Die Reproduktionszahl für München liegt bei 1,02 (Stand 20.10.) – das bedeutet, dass statistisch gesehen 100 Infizierte 102 Menschen neu anstecken. Je deutlicher die Reproduktionszahl über 1 liegt, umso schneller breitet sich das Coronavirus weiter aus. Je weiter sie unter 1 sinkt, umso weniger Neuinfektionen sind zu erwarten.

Impfquote in München

Bislang (Stand 20.10.) wurden in München insgesamt 1.874.427 Impfungen durchgeführt (968.523 Erst- und 905.904 Zweitimpfungen). Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Corona-Schutzimpfung allen Personen ab 12 Jahren. Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 73,4 % und bei den Zweitimpfungen bei 68,7 % (Münchner Gesamtbevölkerung 65,1 % / 60,9 %).

Infos zur Corona-Impfungen in München

In München laufen die Impfungen gegen das Coronavirus. Vorgehen, Terminvereinbarung und Infos zum Impfzentrum - die wichtigsten Fakten haben wir hier zusammengestellt.

Hier gibt es mehr Infos und Zahlen zu den Corona-Impfungen

Weitere Infos zu den Coronazahlen in München

Mehr Daten, Grafiken und Erläuterungen gibt es unter muenchen.de/coronazahlen.

Hier gibt es alle Informationen der Landeshauptstadt mit der aktuellen Entwicklungen sowie hilfreiche Kontaktadressen: muenchen.de/corona. Dort stehen auch Informationen für Corona-positiv Getestete sowie Informationen für Kontaktpersonen zu einem COVID-19-Fall zur Verfügung.

Unter 089-233-96333 steht eine Servicehotline der Stadt München für alle Fragen rund um Corona zur Verfügung. Erreichbar ist diese Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, ausgenommen Feiertage. Ansprechpartner*innen geben Auskünfte zum Thema Corona-Pandemie oder vermitteln Anruferinnen und Anrufer an die zuständige Fachdienststelle.

Coronavirus: Informationen der Stadt München
Das Referat für Gesundheit und Umwelt zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)
Die Übersicht
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top