Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

#muenchenhältzamm: Masken für Kinder in München kaufen

9-jähriges Kind mit Stoffmaske in der U-Bahn, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Coronavirus: Hier findet Ihr coole Stoffmasken für Eure Kids

(24.4.2020) Die Maskenpflicht gilt ab KW 17 auch für Kinder – und zwar ab 6 Jahren. Wenn Ihr sie mit zum Einkaufen nehmt oder sie mit Bus oder Bahn fahren, müssen auch die Kleinen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Wir stellen Euch Münchner Labels vor, die Masken für Kids anbieten und haben die große Übersicht, wo Ihr sie kaufen könnt!

FC-Bayern-Masken für Kids: Erlös geht an #WekickCorona!

FC-Bayern-Masken für Kids, Foto: FC Bayern Store
Foto: FC Bayern Store

Joshua Kimmich und Leon Goretzka waren die ersten, die mit ihrer Initiative „We kick Corona“ etwas auf die Beine stellten, um für den Kampf gegen das Virus Spenden zu sammeln. Mehrere Millionen Euro haben die beiden FC-Bayern-Stars mittlerweile gesammelt: Sie kommen sozialen und karitativen Einrichtungen zugute. 

Und jetzt geht's mit Masken weiter: Für Kinder (und Erwachsene) gibt es ab sofort im FC Bayern Store Stoffmasken, die aus Schals gefertigt wurden: Diese Schals hätte der Verein eigentlich bei seinem Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea zum 120. Club-Jubiläum in der Allianz Arena verteilen wollen. Deswegen ist jede Maske ein kleines Unikat!

Der Erlös geht zu 100 Prozent an Kimmichs und Goretzkas Aktion #WekickCorona.

Hier erfahrt Ihr, wo Ihr die FC-Bayern-Masken für Kids bestellen könnt.

 

Hupifu: Masken vom Münchner Label für Kinder

Stoffmaske für Kids, Foto: hupifu
Foto: hupifu

Unter fairen Bedingungen handgefertigte Baby- und Kindermode in den Größen 50 bis 140 gibt's aus der Manufaktur von Hupifu

Und jetzt auch Stoffmasken, denn auch für Kinder ab dem 6. Geburtstag sind sie laut Kabinettsbeschluss ab 27. April vorgeschrieben, wenn Ihr den Nachwuchs zum Einkaufen mitnehmen müsst oder in den Öffentlichen fahrt. 

Hier findet Ihr die schlichten, schönen Masken für Kinder von hupifu.

 

Kleine Masken von Svenja Jander: bunt, aber stylisch

Bunte Masken für Kinder und Erwachsene, Foto: Gunnar Jans
Foto: Gunnar Jans

Svenja Janders Masken aus ihrem Maßatelier im Glockenbachviertel gibt es in verschiedenen Größen – für Kids ab 6 Jahren gibt es kleinere, die kindgerecht sind, aber nicht kindisch. Denn: nicht jedes Kind möchte mit Bären, Schmetterlingen oder Autos auf seiner Maske herumlaufen.

Wo Ihr die bunten Kinder-Community-Masken in München kaufen könnt, erfahrt Ihr hier!

 

#muenchenhältzamm
Diese Geschäfte und Dienstleister sind weiter für Euch da
DIE GROSSE ÜBERSICHT

Kinder-Masken aus eigenem Stoff

Stoffmasken für Kinder und Erwachsene, Foto: Änderungsschneiderei Strack
Foto: Änderungsschneiderei Strack

Einen besonderen Service bietet die Änderungsschneiderei Strack in Solln: Aus Eurem eigenen Stoff fertigt das Team Mund-Nasen-Schutz nach Maß! 

Besonders für Kinder ist das natürlich eine coole Sache. Vielleicht hat Euer Kind ein Lieblings-T-Shirt, das zu klein geworden ist oder Ihr habt noch ein Stück Stoff übrig, aus dem Ihr mal eine Kissenhülle für Euer Kind genäht habt? Ihr könnt es mitbringen und Euch daraus die persönliche Stoffmaske für Euer Kind fertigen lassen. 

Hier gibt's die Infos zum Service der Änderungsschneiderei Strack.

Im Sendlinger Café Erika: Masken auch für Kinder

Masken vom Café Erika, Foto: Café Erika
Foto: Café Erika

Das Café Erika in der Senserstraße im Herzen von Sendling hat sonntags geöffnet – natürlich momentan nur für Kaffee und Speisen to go.

Mitnehmen könnt Ihr bei der Gelegenheit auch eine der Community-Masken, die das Team selbst näht. Oder gleich mehrere, denn es gibt sie in vier Größen: Behelfsmasken für Kinder, Teenager, Frauen und Männer (oder große Frauen). „Am besten fragt Ihr vorher nach, welche verfügbar sind“, rät das Team vom Café Erika.

Wann, wo, wie? Alle Infos zu den Masken vom Café Erika gibt's hier!

 

Masken für Kinder: Sie sind ab Montag, 27.4. auch für Kinder ab sechs Jahren in den öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften verpflichtend. Unsere FAQ zum Thema Maskenpflicht findet Ihr hier: 

Passgenaue Kindermasken von der Design Änderungsschneiderei

Bunte Stoffmasken, Foto: Design Änderungsschneiderei
Foto: Design Änderungsschneiderei

Die Design Änderungsschneiderei in Fürstenried-Forstenried näht einfache Gesichtsmasken aus 100 Prozent Baumwolle. Sie sind bei 60 Grad oder heißer waschbar und werden unter hygienisch einwandfreien Bedingungen hergestellt.

Es gibt sie in verschiedenen unterschiedlichen Größen und mit Motiven für Kinder. Die Abholung und Zahlung funktioniert kontaktlos, alternativ ist auch der Versand per Brief kein Problem. 

Hier geht's zum Masken-Angebot der Design Änderungsschneiderei!

Coronavirus in Bayern – Auswirkungen auf München

In Bayern ist das öffentliche Leben zur Eindämmung des Coronavirus aktuell eingeschränkt. Seit dem 6. Mai gilt bis auf Weiteres eine Kontaktbeschränkung. Freizeit- und Veranstaltungseinrichtungen öffnen schrittweise wieder. Bitte informiert Euch unbedingt auf den Seiten der Institutionen und bei den Veranstaltern über konkrete Absagen oder Schließungen. Seit dem 11. Mai dürfen Geschäfte wieder uneingeschränkt und unter strengen Hygienevorschriften öffnen. Auch die Wiedereröffnung von Gastronomiebetrieben läuft schrittweise: Biergärten dürfen seit 18. Mai öffnen, Restaurants ab 25. Mai. Das Bürgertelefon unter der Nummer 089/233-44740 informiert täglich von 8 bis 18 Uhr zu Fragen zum Coronavirus..

Coronavirus: Informationen der Stadt München
Das Referat für Gesundheit und Umwelt zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)
Die Übersicht

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top