Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Corona-Lockerungen: Das hat sich seit 11.5. in München geändert

Schüler im Klassenzimmer mit Corona-Masken, Foto: Peter Kneffel / dpa
Foto: Peter Kneffel / dpa Seit 11.5. gehen wieder mehr Schüler in die Schule - mit entsprechenden Schutzvorkehrungen

Schulen, Kitas, Geschäfte: Wo Corona-Maßnahmen gelockert werden

(12.5.2020) Seit Montag, 11. Mai, gelten in ganz Bayern Lockerungen der Corona-Einschränkungen. Was sich beim Einkaufen, in der Freizeit, in der Schule und bei der Kinderbetreuung konkret geändert hat, erfahrt Ihr in unserer Übersicht.

Geschäfte dürfen wieder ohne Quadratmeter-Beschränkung öffnen

Seit 11.5. dürfen auch größere Läden mit mehr als 800 Quadratmeter Verkaufsfläche öffnen und Dienstleister wie Nagel- und Kosmetikstudios oder Fahrschulen den Betrieb wieder aufnehmen. Solange sich Kunden und Betriebe an Maskenpflicht, Hygiene- und Abstandsregeln halten, könnte also nach Herzenslust geshoppt werden.

#muenchenhältzamm
Diese Geschäfte und Dienstleister sind weiter für Euch da
DIE GROSSE ÜBERSICHT

Sport: Manche Sportarten unter Auflagen wieder erlaubt

Golfer beim Putten, Foto: Warren Goldswain / Shutterstock.com
Foto: Warren Goldswain / Shutterstock.com

Seit Montag gibt es wieder eine Alternative zum Joggen an der Isar: Sportarten im Freien, die als kontaktfreier Individualsport durchgehen, dürfen wieder ausgeübt werden. Dazu zählen zum Beispiel Tennis, Leichtathletik, Bergsport, Reiten oder Golf. Es sind allerdings überall strenge Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten.

Hier haben wir die Regelungen für die einzelnen Sportarten zusammengefasst

Schulen: Wieder Präsenzunterricht für weitere Klassen

Nachdem schon seit 27.4. die Abschlussklassen wieder unterrichtet werden, kehren seit 11.5. weitere Klassenstufen in den Präsenzunterricht an den Schulen zurück. Konkret geht es um die Klassen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen (Gymnasium: 11. Klasse / Realschule: 9. Klasse / Mittelschule 8. Klasse), sowie die Viertklässler in der Grundschule.

Welche Regelungen gelten in den Schulen? Ein Überblick

Kitas und Kindergärten: Erweiterung der Kinder-Notbetreuung

Kinder spielen in einer Kita

Ähnlich wie bei den Schulen erfolgt auch im Bereich der Kinderbetreuung das Hochfahren schrittweise. Die Notbetreuung wird noch einmal ausgeweitet: Seit 11.5. dürfen Kinder mit besonderem erzieherischen Bedarf wieder die Einrichtungen besuchen, außerdem ist es Tagesmüttern wieder erlaubt, kleine Gruppen von bis zu 5 fremden Kindern zu betreuen.

Wie der weitere Fahrplan für Kinderbetreuung aussieht: Mehr Infos

Museen, Zoos und weitere Kultureinrichtungen öffnen

Die Lockerungen der Corona-Beschränkungen erlauben es seit 11.5. auch Kultureinrichtungen wie Museen, Bibliotheken, Gedenkstätten, Botanischen Gärten oder Zoos, wieder zu öffnen - natürlich unter Auflagen und unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen.

Tierpark Hellabrunn: Was Ihr für den Besuch beachten müsst

Welche Münchner Museen wann wieder öffnen

Coronavirus: Informationen der Stadt München
Das Referat für Gesundheit und Umwelt zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)
Die Übersicht

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top