Maskenpflicht, Alkohol, Gastro, Kontakte: Verschärfte Corona-Regeln in München

Überblick über neue Corona-Regeln in München

Inzidenzwert über 50: Verschärfung der Corona-Regeln in München

(20.10.2020) Die 7-Tages-Inzidenz in München liegt weiter über dem kritischen Schwellenwert von 50. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse unter Leitung von Oberbürgermeister Dieter Reiter hat Corona-Maßnahmen nach den Vorgaben der bayerischen Staatsregierung beschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen: Maskenpflicht, Sperrstunde, Kontaktbeschränkungen – was Ihr jetzt wissen müsst. Die Maßnahmen gelten ab sofort.

Sperrstunde in der Gastronomie

  • In der Gastronomie gilt eine Sperrstunde ab 22 Uhr, ausgenommen sind Speisen und nichtalkoholische Getränke zum Mitnehmen.
  • An einem gemeinsamen Tisch sind nur Gruppen von bis zu 5 Personen oder maximal zwei Hausstände erlaubt.
  • Mehr Infos zu den aktuellen Gastro-Beschränkungen

 

Schulen: Maskenpflicht für Grundschüler wieder aufgehoben

Die Maskenpflicht am Platz für Münchner Grundschulen wird ab Mittwoch, 21. Oktober, wieder aufgehoben. Nach dem bayerischen Stufenplan für Schulen gilt in München weiterhin die Stufe "gelb".

Dies bedeutet, dass in München die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht ab der Jahrgangsstufe 5 für Schülerinnen und Schüler erhalten bleibt, soweit dort der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet werden kann.

An den Grundschulen und den Grundstufen der Förderzentren muss am Platz ab Mittwoch keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

Nächtliches Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen jetzt täglich

  • Das Alkoholverbot zum Außer-Haus-Verkauf und zum Konsum im öffentlichen Raum gilt jetzt täglich ab 22 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages an den bekannten Hotspots Baldeplatz, Gärtnerplatz, Gerner Brücke, Wedekindplatz sowie an den Isarauen zwischen Reichenbachbrücke und Wittelsbacherbrücke.
  • Zusätzlich dürfen Tankstellen, sonstige Verkaufsstellen und Lieferdienste im Stadtgebiet ab 22 Uhr keinen Alkohol mehr verkaufen.
     
  • Mehr Infos zum nächtlichen Alkoholverbot in München

Maskenpflicht in der Altstadt bleibt bestehen

Es besteht weiterhin von 9 bis 23 Uhr eine generelle Maskenpflicht in der Altstadt-Fußgängerzone einschließlich Sendlinger-Tor-Platz, Rosental zwischen Sendlinger Straße und Rindermarkt, Rindermarkt, Viktualienmarkt, Dienerstraße, Schrammerstraße, Landschaftstraße, auf den Gehwegen im Tal sowie in der Schützenstraße und im Stachus-Untergeschoss. Auf die Maskenpflicht wird an den Zugängen zu den jeweiligen Bereichen mit Schildern hingewiesen.

Was Ihr zur Maskenpflicht in München wissen müsst

Neu: Maskenpflicht in Gebäuden und bei Veranstaltungen

In Gebäuden: Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist außerdem auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen einschließlich der Fahrstühle von öffentlichen Gebäuden sowie von Freizeiteinrichtungen und Kulturstätten vorgeschrieben.

Bei Veranstaltungen: In Theatern, Konzerthäusern, sonstigen Bühnen und Kinos, bei Tagungen und Kongressen sowie für Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen gilt jetzt auch am Platz Maskenpflicht.

Am Arbeitsplatz: Außerdem besteht Maskenpflicht auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen der Arbeitsstätte, insbesondere in Fahrstühlen, Fluren, Kantinen und Eingängen; Gleiches gilt für den Arbeitsplatz, soweit der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Neue Kontaktbeschränkung: Bis 5 Personen (oder 2 Hausstände)

Kontaktbeschränkung: Generell ist der gemeinsame Aufenthalt im privaten sowie im öffentlichen Raum und an einem gemeinsamen Tisch in der Gastronomie nur noch in Gruppen von bis zu 5 Personen oder mit maximal zwei Hausständen gestattet.

Mit wem darf ich mich treffen? FAQs zur Kontaktbeschränkung

Private Feiern: Teilnehmerzahl wird beschränkt – auch bei Hochzeiten

Für private Feiern (wie z.B. Hochzeiten und Geburtstage) gilt eine Beschränkung auf maximal 5 Personen oder zwei Hausstände.

Auer Dult findet mit weniger Besuchern statt

Vom 17.10. bis zum 25.10. läuft die Kirchweihdult mit Hygienekonzept und Maskenpflicht, allerdings ist die maximal zulässige Besucherzahl von 1.000 auf 500 halbiert.

Mehr Infos zur Kirchweihdult in der Au

Die Corona-Ampel für Bayern

In Bayern gilt jetzt eine klare Regelung für Verschärfung und Lockerungen von Corona-Maßnahmen anhand des 7-Tage-Inzidenzwerts, die Städte und Gemeinden durch eine Allgemeinverfügung beschließen. In dem Ampelsystem gelten bei einem Inzidenzwert unter 35 die allgemeinen Hygiene-Maßnahmen, ab 35 gelten verschärfte Regeln, ab 50 noch einmal schärfere.

Oberbürgermeister Dieter Reiter zu den verschärften Corona-Regeln

„Seit mehreren Tagen liegt München über dem kritischen 7-Tage-Inzidezwert von 50 - Tendenz weiter steigend. Bei dieser Zahl an Neuinfektionen wird es für unser Gesundheitsamt zunehmend schwierig, die Infektionsketten schnell zu unterbrechen, um eine unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Leider zeigt die Erfahrung der letzten Wochen, dass dort, wo Menschen vor allem in größeren Gruppen länger zusammenkommen, die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Virusverbreitung besonders hoch ist und das umso mehr, wenn dabei Alkohol konsumiert wird.

Deshalb appelliere ich eindringlich an die Münchnerinnen und Münchner: Jetzt müssen alle mithelfen, damit wir das Infektionsgeschehen in unserer Stadt im Griff behalten können. Halten Sie die Coronaregeln ein, auch wenn sie weitere Einschränkungen für uns alle bedeuten. Halten Sie Abstand, beachten Sie die Hygieneregeln, tragen Sie bitte Ihre Alltagsmaske und sorgen Sie jetzt, da wir uns wieder vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten, für regelmäßiges Lüften.

So schützen wir uns und andere. Und so können wir gemeinsam die Verbreitung des Virus wieder eindämmen und weitere, einschneidendere Maßnahmen vermeiden.“

Bürgerversammlungen können wegen Corona nicht stattfinden

Abgesagt werden müssen folgende Bürgerversammlungen:

  • 22.10. - Stadtbezirk 7 - Sendling-Westpark
  • 22.10. - Stadtbezirk 16 - Ramersdorf-Perlach (Bezirksteil Perlach)
  • 27.10. - Stadtbezirk 3 - Maxvorstadt
  • 27.10. - Stadtbezirk 13 - Bogenhausen
  • 29.10. - Stadtbezirk 6 - Sendling

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top