FFP2-Masken: Kostenlose Verteilung an Senior*innen am Marienplatz

 Kostenlose FFP2-Maskenausgabe für Senioren am Marienplatz, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich Am Münchner Marienplatz bekommen Senior*innen kostenlose FFP2-Masken

LicktBlick Seniorenhilfe verteilt von 9. bis 11.2. FFP2-Masken in München

(7.2.2021) Tolle Aktion des Vereins LichtBlick Seniorenhilfe: Von 9. bis 11. Februar 2021 werden am Marienplatz kostenlose FFP2-Masken an ältere Mitbürger*innen verteilt. Hier gibt’s alle Infos, wie die Aktion abläuft:

Kostenlose FFP2-Masken: Wann, wo und was man dabeihaben muss

 Kostenlose FFP2-Masken Schild am Marienplatz, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich

Hintergrund der Aktion ist, dass auch Senioren*innen mit geringeren finanziellen Möglichkeiten eine FFP2-Maske bekommen und damit zum Einkaufen gehen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Die wichtigsten Infos zur Aktion auf einen Blick:

  • Wann: Von Dienstag, 9.2. bis Donnerstag, 11.2., jeweils zwischen 9:30 und 16:30 Uhr
  • Wo: In der Dienerstraße im Rathausblock am Marienplatz. In den Räumlichkeiten gegenüber des Kaufhauses Ludwig Beck war früher der Shop von MünchenTicket
  • Was wird benötigt: Berechtigt für den kostenlosen Erhalt einer FFP2-Maske sind alle Senior*innen ab 65 Jahre. Notwendig ist lediglich die Vorlage eines Rentenausweises

LichtBlick: Die Aktion der Seniorenhilfe

Die Initiatoren des Vereins LichtBlick Seniorenhilfe beschreiben ihre Idee so: „Wir möchten mit dieser Aktion dazu beitragen, dass alte Menschen trotz der Maskenpflicht weiterhin den ÖPNV nutzen und zum Einkaufen gehen können – und nicht noch mehr vereinsamen. Außerdem sind Senioren besonders durch das Corona-Virus gefährdet.“

Seit dem 18. Januar gilt unter anderem im Einzelhandel und im Nahverkehr eine FFP2-Maskenpflicht in ganz Bayern.

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top