Update Corona: Entwicklung der Coronavirus-Fälle und Inzidenz

Coronavirus in München: Aktuelle Infektionszahlen und Inzidenz

(1.2.2023) Die Landeshauptstadt München informiert über die Entwicklung der Zahl der Coronavirus-Fälle sowie die 7-Tage-Inzidenz für München.

Covid-19-Test
imago images / ZUMA Wire/xRobinxUtrechtx

Die neu gemeldeten Coronafälle in München

Für München wurden am Mittwoch, 1. Februar, vom Robert Koch-Institut (RKI) 297 neue Corona-Fälle und ein weiterer Todesfall gemeldet. Insgesamt sind in der Landeshauptstadt damit bislang 711.213 Infektionen und 2.483 Todesfälle bestätigt (corona.rki.de -> Landkreise -> SK München).

Die 7-Tage-Inzidenz für München

Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt 78,1 (Stand 1.2.), das entspricht 1.162 neu gemeldeten Fällen in den letzten sieben Tagen.

Belegung der Krankenhäuser mit Covid-19-Fällen

Derzeit (Stand 1.2.) sind in den Münchner Krankenhäusern 280 Betten mit bestätigten COVID-19-Fällen belegt, davon 24 Intensivbetten (Intensive Care Unit, ICU) und 13 Betten in der Intensivüberwachungspflege (Intermediate Care, IMC). Das sind im Vergleich zur Vorwoche (25.1.) -11 Coronabetten.

Weitere Infos zu Corona in München

Hier gibt es rund um die Uhr alle Informationen der Landeshauptstadt mit der aktuellen Entwicklungen sowie hilfreiche Kontaktadressen: muenchen.de/corona. Dort stehen auch Informationen für Corona-positiv Getestete sowie Informationen für Kontaktpersonen zu einem COVID-19-Fall zur Verfügung.