Kuffler to go: Palace und Mangostin Asia starten Take Away- und Lieferservice

Kuffler in the box, Foto: Kuffler
Foto: Kuffler

Corona in München: Kuffler bietet Essen zum Abholen und Liefern

(2.11.2020) Seit 2. November müssen Gastronomiebetriebe erneut aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Aber deswegen auf das Lieblingsessen verzichten? Nicht mit den Kuffler-Restaurants: Wie Ihr an die Spezialitäten aus dem Palace und dem Mangostin Asia kommt.

Verschärfte Corona-Regeln seit 2. November in München

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat Bayern verschärfte Corona-Maßnahmen beschlossen, die seit dem 2. November bis zum 30. November gelten.

Dazu zählen u.a.: Kontakte müssen reduziert werden, private Reisen und Verwandtenbesuche sollen vermieden werden. Gastronomiebetriebe müssen schließen, ausgenommen sind Lieferdienste und Abholmöglichkeiten. Groß-, Einzelhandel und Supermärkte bleiben unter Auflagen geöffnet. Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeitgestaltung dienen, werden untersagt.


Kreative Wiesnwirte machen ihre Restaurants zu Take-Away-Betrieben

Nichts kann sie bremsen: Mit „Kuffler to go“ wollen Stephan und Sebastian Kuffler die Münchnerinnen und Münchner trotz neuerlichem Lockdown mit ihren Spezialitäten verwöhnen. Die beiden Wiesnwirte vom Weinzelt sprühen trotz des ausgefallenen Oktoberfestes vor Ideen und lieben es, in ihren Gaststätten vom Seehaus im Englischen Garten (Kundenseite) über das Mangostin Asia bis zum Spatenhaus (Kundenseite) an der Oper ihre Gäste glücklich zu machen – komme, was wolle. Die Lösung für den November-Lockdown heißt nun „Kuffler to go“. So müsst Ihr zumindest auf die Schmankerl aus dem Restaurant Palace und dem Mangostin Asia nicht verzichten!

Klassiker aus dem Restaurant Palace für zu Hause oder die Arbeit

Kuffler in the box, Foto: Kuffler
Foto: Kuffler

Auf die vietnamesischen Frühlingsrollen, die hausgemachten Fleischpflanzerl, das Tuna Steak oder die Kürbiscremesuppe aus dem Restaurant Palace müsst Ihr trotz Corona-Lockdown in München nicht verzichten. Die Küchenchefs haben eine "Kuffler-to-go"-Karte zusammengestellt. Ihr könnt die Gerichte sogar anpassen oder Euch ein Wunschgericht zusammenstellen lassen, außerdem nimmt das Team auch (Vor-)Bestellungen für bis zu 15 Personen an, zum Beispiel fürs Büro. Nur selbst abholen müsst Ihr Euer Rundum-Sorglos-Paket noch: Im Hotel München Palace (Kundenseite) in Haidhausen. 

Abholzeiten: Montag bis Sonntag, 12 bis 22 Uhr, Telefon: 089 - 419 71-0.

Mangostin zum Mitnehmen: Sushi, Thailändisch, Curry- und Wok-Gerichte

Kuffler in the box, Foto: Kuffler
Foto: Kuffler

Auch im Mangostin Asia Restaurant (Kundenseite) in Thalkirchen bleibt die Küche nicht kalt. An sieben Abenden die Woche sorgt das Küchenteam für Fernost-Feeling auf Eurem Tisch: Thailändische Yum-Salate, Sushi von Deutschlands bestem Sushimeister, raffinierte Wokgerichte – auch vegetarisch –, Curryklassiker und mehr könnt Ihr Euch ab sofort direkt nach Hause bestellen. Am einfachsten geht das, wenn Ihr in Thalkirchen, Solln, Pullach, Grünwald, Harlaching, Obersendling oder Sendling wohnt - weitere Gebiete müsst Ihr anfragen. Oder Ihr holt Euer Asia-Food direkt vor Ort ab. 

Abhol- und Lieferzeiten: Täglich 18 bis 21 Uhr, telefonische Vorbestellungen bereits ab 12 Uhr, Telefon: 089 - 723 2031.

 

Der Gastro-Guide für München
Ihr wollt in München gut essen? Wir haben die Tipps dafür
Zum Guide

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top