Advent, Advent, jetzt wird geschlemmt!

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz

Ob Glühwein oder gebrannte Mandeln, heiße Maroni oder Bratwurst in der Semmel: Der Münchner Christkindlmarkt rund um den Marienplatz bietet viele Anlaufstellen für Genießer. Wir haben einige für Euch aufgesucht – und uns fleißig durchs Angebot probiert!

Für Traditionelle: die Klassiker

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Ein Glühwein, dazu eine Bratwurst in der Semmel, beides wahlweise in rot oder weiß, und danach eine Tüte Maroni: Nicht umsonst sind die Christkindlmarkt-Klassiker an vielen Ständen zu haben. Und meistens eine gute Wahl – da weiß man, was man kriegt.

Für Neugierige: die Glühwein-Bratwurst

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Statt Glühwein zur Bratwurst: Glühwein in der Bratwurst! Das gibt’s heuer ganz neu am Marienplatz 61 beim „Würschtlstand am Fischbrunnen“: Die Glühwein-Bratwurst mit weihnachtlichen Gewürzen und Rotwein duftet und schmeckt richtig nach Weihnachten. Vor allem, wenn man sie in die fruchtig-pikante Soße mit Bratapfel-Glühwein taucht.

Ordentlich aufg’mandelt!

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Bei „Goldsünde“ am Marienplatz mit der Standnummer 81 gibt es alles, was das Gebrannte-Mandeln-Herz begehrt – und zwar in vielen spannenden Geschmacksrichtungen. Beispielsweise mit Ingwer, Kardamom, Chili oder Rum. Wer’s gern ein bisserl gesünder hat, schnabuliert alternativ gebrannte Nüsse mit Birkenzucker oder Kokosblütenzucker.

Geheimtipp mit Geschichte

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Ebenfalls am Marienplatz – an Stand 17 mit dem Schild „Original Kletzenbrot und Weihnachtsgebäck“ – versteckt sich eine echte Besonderheit: Stollenkuchen, eine Spezialität aus dem Erzgebirge. Der Teig wird aus Kartoffeln gemacht. Weil man so, der Legende nach, die hohen Steuern auf Mehl umgehen wollte. Die Kuchenstücke kommen warm auf die Hand und schmecken nicht nach Kartoffeln, sondern stollig-fluffig-süß.

Glühwein? Crambambuli!

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Willenborgs Crambamuli“ in der Kaufingerstraße 99 ist kein gewöhnlicher Glühweinstand. Denn erstmal ist hier alles, wirklich alles, bio, vegan und zudem etwas weniger pappsüß. Und dann gibt es neben Glühwein, der hier Crambambuli heißt, eine große Auswahl an weiteren Heißgetränken in mehr oder weniger schwippsigen Varianten. Die Neuheiten heuer: Heiße Mandarine, der Winter-Spritz mit weißem Crambambuli und Aperitivo, Hot Gin Tonic oder Hot Vodka Lemon. Wir empfehlen: Hicks wie hin!

Alles, was Rahm ist

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Deftig geht’s weiter an Stand 135 in der Rosenstraße, denn dort gibt’s „Ofenfrische Rahmschmankerl“. Auf einen Fladen aus Bio-Sauerteig kommen etwa Schmand, Wammerl, Bärlauch-Pesto und Lauchzwiebeln. Ab damit in den Ofen und dann dampfend-heiß auf die Hand und in den Mund. Rahmtastisch!

Für Eingefleischte bis Veganer

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

In der Sendlinger Straße 143 warten viele feine „Altbayrische Spezialitäten“. Ein beliebter Dauerbrutzler am Stand von Franz Anthuber ist der Bayernburger mit frischem Braten, Kraut und Meerrettich. Darüber hinaus gibt es viele weitere fleischige Leckerbissen. Kaum zu glauben, dass hier auch Veganer fündig werden, aber die Auswahl ist bemerkenswert. Beispielsweise verschiedene vegane Schlutzkrapfen, Kartoffelsuppe, Linseneintopf, Schupfnudeln mit Kraut, veganer Leberkäs oder fruchtiger Bratapfel.

Schoko-Laden für die Süßen

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Das neue Must-Nasch in der Sendlinger Straße 150 ist die „Schokoladen Manufaktur“. Neben schokolierten Nüssen und Mandeln gibt es hier feinste belgische Bruchschokolade mit ungewöhnlichen Toppings, etwa Meersalz, Chili oder Ingwer – oder auch anderes, individuell je nach Wunsch. Probierenswert: die Bavarian Chocolate mit Salzbrezel-Topping.

Hopfenweise Bier-Schmankerl

Christkindlmarkt-Schmankerl rund um den Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Bei „Spöckmeier’s Christkindl Stüberl“ in der Rosenstraße 136 steht das Bier im Mittelpunkt. Mei, denkt jetzt vielleicht der ein oder andere, is hoid so in Bayern – aber so ganz normal ist das alles hier nicht. Es gibt beispielsweise Bier-Bratwurst, Glüh-Bier mit Elixier – und eine traditionelle Spezialität: gestacheltes Bier. Dafür wird vor dem Servieren ein heißer Metallstachel in das frisch gezapfte Helle getaucht, was den Schaum erwärmt und für einen besonderen Geschmack sorgt. Na dann: Prost!

Am Christkindlmarkt gibt’s für jeden was!

So traditionell unser Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz und drumherum auch ist: Das Angebot an Speisen und Getränken ist mehr am Ernährungspuls der Zeit, als Ihr vielleicht denkt. Deftig-vegan schmecken zum Beispiel die Bio-Bratwurst aus Seitan, ein veganer Leberkäs oder Bio-Kartoffelpuffer mit Sauerkraut. Vegetarier werden pfundig fündig bei Kässpatzn mit Röstzwiebeln, Schlutzkrapfen oder Ofenkartoffeln mit Raclette-Käse. Fürs süße Glust ist für spezielle Bedürfnisse ebenfalls viel geboten, unter anderem laktose- oder glutenfreie Bio-Crêpes, diabetikergeeignete Lebkuchen, zuckerfreie Stollen oder Mandeln mit Birkenzucker. Auch beim Glühwein stehen Euch so gut wie alle Türchen offen, den gibt’s zum Beispiel für Diabetiker, Veganer oder in Bio-Qualität in vielen heißen Varianten. Und das war längst nicht alles: In unserer ListePDF, 325 KB findet Ihr alle genannten und viele weitere besondere Schmankerl am Münchner Christkindlmarkt. Lasst Euch den Advent schmecken!


Text: Steffi Mayerhanser
Fotos: Anette Göttlicher

Dezember 2018

Hunger auf mehr?

Schweinebraten

Gastro-Guide

Münchens bester Gastro-Guide

Buch & Café Lentner: Kaffee und Wein in Wohlfühlatmosphäre

Kaffee zwischen Büchern

6 gemütliche Lesecafés in München

Essen am Christkindlmarkt

Guade Alternativen zur Bratwurst

Lange gedeckte Tafel

Internationale Küche

Das Beste aus den Töpfen der ganzen Welt

Top