Kindercafés in München

6 familienfreundliche Cafés an der Isar

Schmuddelwetter, Langeweile, quengelnde Kinder – was tun? Abwarten und Tee trinken! Prima Idee! In einem von Münchens kinderfreundlichen Cafés ist die Tristesse schnell verflogen, denn hier kommen Groß und Klein gleichermaßen auf ihre Kosten.

CAFÉ DE BAMBINI: THREE IN ONE

Shoppen, snacken, spielen: Mit dieser Alliteration bringt das Café de Bambini in Schwabing sein Angebot auf den Punkt. Latte Macchiato schlürfen und nebenbei Kleidung, Schuhe, Spielsachen und Erstausstattung kaufen – hier wird das Angenehme kurzerhand mit dem Nützlichen verbunden. Ein Bildschirm im oberen Cafébereich ist für Eltern der Clou schlechthin: Er sendet Bilder aus dem Spielzimmer, so dass sie sich mit Kind im Blick getrost zurücklehnen können. Für den Hunger zwischendurch gibt’s Frühstück, Sandwiches, Suppen, Kuchen und Waffeln sowie frischen Obst- oder Gemüsebrei für die Babys.

CAFÉ CLARA: UNGEKÜNSTELT UND UNPRÄTENTIÖS

Ob wenige Monate oder viele Jahre alt: Im Café Clara in Maxvorstadt ist jede Generation willkommen. Hungergelüste stillen mediterran und arabisch angehauchte süße und salzige Snacks, Eintöpfe, Suppen und saisonale Pasta. Gekocht wird ohne Convenience, mit Fleisch vom lokalen Metzger und vielen Biozutaten. Die Kleinsten können auf breiten Fensterbänken mit der Mama auf Tuchfühlung gehen. Größere finden zum Zeitvertreib in einem Seitenraum eine Auswahl an Büchern, Bauspielen, Malzeug und vieles mehr Das Café präsentiert sich bewusst „old school“: cash only, kein Facebook, keine Werbung, nur Mund-zu-Mund-Propaganda!

CAFÉ GLÜCKSKIND : NOMEN EST OMEN

365 Tage im Jahr steht Familien die Türe des Tagescafés Glückskind in Haidhausen offen. Im Innenbereich hält eine Spiel- und Krabbelecke mit Bilderbüchern, Bauklötzen, Puppen die Kleinen bei Laune. In den warmen Sommermonaten spielt sich das Leben vor allem auf der im Hof gelegenen Terrasse ab, wo sie gefahrlos herumtoben können. Übrigens: Kaffeeliebhaber aufgepasst! Dank erfahrener Baristas fließen hier nur vorzügliche eigenkreierte Kaffeespezialitäten in die Tassen. Für die Sprösslinge bietet das Familiencafé alle Gerichte als Kinderportion zum halben Preis.

KLEINE SPORTGEISTER: DAS CAFÉ FÜR JUNGE HÜPFER

Körperliche Bewegung ist der springende Punkt im Konzept des Schwabinger Turncafés Kleine Sportgeister: Beim Anblick der unzähligen Motorik- und Bewegungsgeräte, Matten und Sprossen gibt es für alle Besucher unter drei meist kein Halten mehr. Eine Idee, so einfach wie genial: Ist Raum zum Herumspringen doch genau das, was Stadtkindern am allermeisten fehlt! Bei aufkommenden Appetit locken hausgemachter Kuchen, frische Waffeln und ein Frühstücksbuffet.

CAFÈ ZUCKERTAG: CAFÉ MIT VIELEN EXTRAS

Sich mit Kind die Freizeit zu versüßen, ist im Café Zuckertag in Isarvorstadt ein Leichtes. Für die elterliche Verschnaufpause gibt’s Süßes und Herzhaftes – und für den kindlichen Spieltrieb ein Zimmer mit Holzhaus, Rutsche, Bällebad, Werkbank, Lego und vielem mehr. Im Sommer lockt ein großer Outdoor-Spielplatz mit Hinterhofcafé: Mamas und Papas tanken im Liegestuhl Sonne, unterdessen gibt der Nachwuchs auf der Bobbycar-Rennstrecke Gas, hüpft Trampolin, tobt im Planschbecken oder baut Sandburgen. Doch dem nicht genug: Im Café Zuckertag können Familien darüber hinaus auch noch aus einem vielseitigen Kurs-, Kinderbetreuungs-, und Aktionsangebot schöpfen.


Text: Claudia Jung
Fotos: Lukas Schirmer

April 2018

 

Hunger auf mehr?

Schweinebraten

Gastro-Guide

Münchens bester Gastro-Guide

Cosmogrill

Imbiss

Schnell was auf die Hand: Die besten Adressen

Restaurant Heimwerk von außen

Auch ohne Reservierung

9 Restaurants, die immer gehen

KVR von innen

Tipps

Restaurants für Verliebte Pärchen

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top