Essen in der Mittagspause: Münchner Restaurants für euren Business-Lunch

Mittagsgerichte in der Großmarkthalle, im Café ImmerSatt und in der Münchner Suppenküche, Foto: Photopraline
Foto: Photopraline

Mittagessen mit den Kollegen: Ungewöhnliche Tipps

Gemeinsam essen, gemeinsam Geschäfte machen: Ungewöhnliche Empfehlungen für die Mittagspause in München mit Kollegen oder Business-Partnern.

Max Pett: Veganer Lunch am Sendlinger Tor

Max Bett, vegan, restaurants, Foto: Lionman
Foto: Lionman

Im Max Pett in der Pettenkoferstraße gleich ums Eck vom Sendlinger Tor bekommt ihr täglich wechselnde Tagesspecials inklusive kleinem Dessert. Auf der Speisekarte finden sich zudem gratiniertes Auberginen-Steak, der Beyond-Meat-Burger und Kaiserschmarrn – alles rein pflanzlich. Kaffespezialitäten, wahlweise mit Soja-, Soja-Vanille- Hafer-, Kokos-, Reis-Kokos oder Mandelmilch, erwarten euch nach dem Mittagessen. Übrigens: Wer sich das Essen aus dem Max Pett abholt, bekommt 10% auf alle Tagesgerichte.

Münchner Suppenküche: Suppen, Eintöpfe und Currys direkt am Viktualienmarkt

Münchner Suppenküche, Foto: Photopraline
Foto: Photopraline

Perfekter Ort für einen etwas unkonventionellen Business-Lunch, ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan. Und so läuft’s: Man verabredet sich am Maibaum, läuft rüber zum Suppenküchen-Stand, steht vielleicht ein paar Minuten Schlange und bestellt aus dem wechselnden Angebot zum Beispiel Kokos-Karotte-Ingwer- oder Kartoffelsuppe. Es wird draußen gegessen, auch im Winter, oft speist man hier mit anderen Gästen an einem Tisch.

Oder mal wieder bayerische Küche zum Lunch?
Erlebt Münchner Gemütlichkeit und Spezialitäten in tollen Restaurants
Jetzt entdecken

Gaststätte Großmarkthalle: Bayerische Mittagskarte und legendäre Weißwurst

Weißwurstfrühstück in der Gaststätte Großmarkthalle, Foto: Photopraline
Foto: Photopraline

Etliche Münchner sagen: In der Gaststätte Großmarkthalle gibt’s die beste Weißwurst der Stadt. Auch wenn die Weißwurst hier legendär ist – es gibt natürlich noch mehr, und wenn ein auswärtiger Business-Kollege mit Euch bayerisch essen gehen will, seid Ihr hier auf jeden Fall richtig. Woll-, Milz oder Schweinswürste und traditionelle bayrische Gerichte. Fleisch und Gemüse. Hausgemachte Spezialitäten. Bayerischer und traditioneller kann man kaum essen. Auch mittags.

Mehr Infos zur Gaststätte Großmarkthalle >>

Text: Stefan Ruzas/muenchen.de
Fotos: Photopraline

Lockerungen für die Gastronomie in München

Seit 7. Juni gilt in München: Die Innengastronomie darf öffnen und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 1 Uhr offen bleiben. Die Maskenpflicht bleibt. In reinen Schankwirtschaften muss die Bedienung am Tisch erfolgen, Abgabe und Verzehr von Getränken an der Theke oder am Tresen sind nicht zulässig.

  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Hunger auf mehr?

    Schweinebraten

    Gastro-Guide

    Münchens bester Gastro-Guide

    Mittagstisch

    Mehr Inspirationen für die Mittagspause

    Cosmogrill

    Imbiss

    Schnell was auf die Hand: Die besten Adressen

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top